Frage von FrozenGalaxun, 30

Eine gute CPU Kühlung?

Würdet ihr eine Wasser oder Luft CPU Kühlung nehmen? Und weshalb?  

Antwort
von PeterKremsner, 18

Das kommt drauf an was man vor hat, ich bin nicht so der Übertakter und tendiere daher zu einer Luftkühlung, die macht einfach weniger Aufwand als eine Wasserkühlung und man muss nicht angst haben, dass da etwas undicht wird.

Antwort
von StandardGamer, 10

Hallo,

kommt ganz darauf an, welchen CPU ich habe. Ich habe einen AMD A10 der laut Chip Online den Namen "Der der aus der Hölle kam" trägt und ja, das kann ich bestätigen. Ich würde eine Wasserkühlung einbauen, habe aber nicht das Geld dazu, weshalb ich zum Box-Kühler greife und gelegentlich Temperaturen von 115°C erreiche.

MfG StandardGamer

Antwort
von till2412, 8

Ganz klar Wasserkühlung, warum ? Im Sommertagen, wenn es über 30 Grad ist, kann der "Luftkühler", den CPU/APU nicht richtig kühlen, Wasser erhitzt nicht so schnell wie Luft.

Antwort
von SchuggarUrsi, 13

Wasserkühlung ist schon was richtig schönes... Aber der Aufwand das Ding einzubauen, wäre mir zu groß. Außerdem immer noch ziemlich teuer.

Ich habe Luftkühlung gewählt. Wenn man einen Lüfter mit großem Durchmesser wählt, müssen die Rotoren nicht so schnell laufen, dann bleibt es auch leise ;)

Antwort
von IckBraucheHilfe, 11

Luft. WaKü ist nur für HighEnd Gamer oder für Leute, die es absolut Lautlos wollen.

Antwort
von XXXNameXXX, 2

Kommt drauf an welche CPU und ob man übertakten will

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten