Frage von Ciara1995, 92

Eine gute Ausrede um nicht mitzugehen?

Hallo. Eine gute Kollegin von mir hat mich gefragt, ob ich am Samstag mit Ihr, Ihrem Freund und den Kollegen ihres Freundes in den Ausgang mitgehe. Hab aber keine Lust, da ich seine Kollegen nicht kenne und sie eh mit ihrem Freund beschäftigt ist.

Was kann ich für eine Ausrede bringen. Oder was kann ich sagen, was nett ist, aber dass sie versteht, dass ich nicht so Lust habe mit denen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Taimanka, 30

bei einer Ausrede besteht die Möglichkeit, erneut gefragt zu werden, spätestens dann wird es blöde.

Bedanke Dich für die bestimmt wohlgemeinte Einladung. Das ist ein netter "Türöffner." Warum möchtest Du nicht mitgehen, grundsätzlich nicht, wegen dem Fremden etc. Würdest Du mit ihr alleine weggehen?

Achte darauf, dass Du genau das sagst, was Du meinst, z.B.:

  • verbindlich und klar: " ... ganz lieb diese Einladung/dass Du an mich gedacht hast. Ich glaube das ist so nichts für mich, allerdings würde ich mich freuen, wenn wir beide mal was zusammen machen könnten/nen Kaffee trinken gehen/ausgehen."
  • klar: Danke für die nette Einladung, ich möchte jedoch nicht.
  • klar aber ausweichend: Danke ..., leider habe ich/haben wir an diesem Tag schon was vor. (Hier kann es allerdings sein, dass die nächste Einladung kommt bzw. soweit ein neuer Termin ausgesucht oder abgesprochen werden möchte).
Kommentar von Taimanka ,

hoffe, es war etwas für Dich dabei.


Dankeschön 💐

für den 🌟

Antwort
von Sunnycat, 60

Sag am besten die Wahrheit, dass du seine Kollegen nicht kennst und sie ihren Freund hat, und du dich dabei nicht wohl fühlen würdest. Oder du flunkerst und sagst, du hast schon was anderes vor....

Antwort
von CameronClaire, 37

Sag doch am besten die Wahrheit, das sie mit ihrem Freund beschäftigt ist und du die anderen Leute nicht kennst und deshalb nicht so gerne möchtest.

Antwort
von Bluesky119, 30

Sag einfach das du am Samstag schon was vorhast. Oder ne Freundin oder ein Familienmitglied Geburtstag hat:)

Kommentar von Ciara1995 ,

Ja aber sie ist eben so, dass sie dann wissen will was und mit wem.. und dann muss es schon stimmen^..

Kommentar von Bluesky119 ,

Hä wieso muss es stimmen? Sag doch einfach deine Oma hat Geburstag und ihr seid abends dort ? Die wird ja wohl nicht nachfragen wer da alles kommt:D

Antwort
von Hexe121967, 37

warum ausrede? sie hat gefragt ob du nöchtest und du sagst "nein, ich möchte nicht"

Antwort
von ClinLe, 35

Das, was du hier als Grund genannt hast

Antwort
von Panazee, 26

Wieso musst du da eine Ausrede finden?

"Ich habe keine Lust" - fertig.

Antwort
von PrinceOfLook, 16

Oh Gott.. Wie wärs mit: Ich bin dieses Wochenende seid 2Wochen mit engen Freunden, die sehr weit weg wohnen und die ich lange nicht mehr gesehen habe, verabredet.. Tut mir leid.. Beim nächsten Mal dann gerne;)...

Antwort
von meinerede, 29

Keine Ausrede, wieso auch? Kannst doch ehrlich sagen, dass Du nicht magst.

Kommentar von Ciara1995 ,

Ja aber ich weiss nie wie ich so etwas sagen soll.

Kommentar von Sunnycat ,

.... so wie du es hier geschrieben hast: 

---> Hab aber keine Lust, da ich seine Kollegen nicht kenne und sie eh mit ihrem Freund beschäftigt ist. <-----

Okay, "keine Lust" brauchst du jetzt nicht zu sagen, sag einfach du fühlst dich dabei nicht wohl, weil du ebend niemanden kennst und sie mit ihrem Freund beschäftigt ist.....

Kommentar von meinerede ,

Genau! Einfach sagen, wie´s ist!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community