Frage von Lifeass, 68

Eine Glaubensperson?

Ich brauche eine Glaubensperson wie zum Beispiel St. Martin, Buddha ( diese gibt es schon) etc.. für einen Vortrag. Kann aus jeglicher Religion sein:) Ich weiss es gibt seehr viele aber ich weiss trotzdem nicht wen ich nehmen könnte.

Antwort
von Merkantil, 13

3 Ganz verschiedene Vorschläge:

Der Apostel Paulus (frühes Christentum)
Dietrich Bonhoeffer (evangelisches Christentum)
Tenzin Gyatso (der 14. Dalai Lama des tibetischen Buddhismus: Er lebt und arbeitet noch)

Paulus steht für eine Neuorientierung des frühen Christentums wenige Jahrzehnte nach Jesu Tod am Kreuz. Seine Wandlung aufgrund einer Glaubensvision vom Christenverfolger zum engagierten Christen verdient besondere Beachtung; wichtig ist auch seine Betreuung verschiedener christlicher Gemeinden per Brief.

Bonhoeffer schuf neue Glaubensansätze des Christentums im 20. Jahrhundert, die auch über die Grenzen seiner Konfession hinaus von Bedeutung sind. Insbesondere steht er für eine konsequente Glaubensstärke im Konflikt mit dem nationalsozialistischen Schreckensregime.

Der Dalai Lama zeigt die Wandlung und gleichzeitig das Traditionsbewußtsein einer Religionsgemeinschaft im 20. und 21. Jahrhundert. Auffällig ist seine Weltoffenheit und Toleranz anderen Religionen und Weltanschauungen gegenüber. Wichtig ist auch, daß er eigentlich eine Doppelfunktion ausübte als (weltliches) Oberhaupt der tibetischen (Exil-)Regierung und als geistliches Oberhaupt seiner Religion. Die politische Funktion (die ihn in ständige Konfrontation mit der Volksrepublik China gebracht hatte), hat er inzwischen aufgegeben; die religiöse Funktion übt er nach wie vor aus.

Antwort
von cub3bola, 21

Muss diese Glaubensperson innerhalb einer der "heiligen" Schriften gelistet sein oder darf es auch eine spätere Koryphäe sein?

Zweiteres: Maha Atma Ghandi oder Tenskwatawa, der einäugige Seher

Ersteres: Laozi bzw. Laotse, was "Alter Meister" bedeutet

Alle drei sind bemerkenswerte Persönlichkeiten gewesen und bieten sicher genug für einen spannenden und guten Vortrag.

Außerdem stinken die regulären "Heiligen" und "Massentauglichen Propheten" gegen diese völlig ab ;)

Antwort
von NorwinSchneider, 7

Todd White, der Lebt sogar noch.

Antwort
von cupcake31, 23

Luther? Dietrich Bonhoeffer?

Antwort
von Zytglogge, 33

Franz von Assisi, über ihn findest Du viel in Büchern und im Internet.

Antwort
von Eselspur, 13

Spontan sage ich Oscar Romero

https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%93scar_Romero

Hier kannst du sehr viele aus dem christlichen Bereich finden: https://www.heiligenlexikon.de/

Antwort
von FrageXAntwort, 3

An deiner Stelle würde ich ein Christ werden, weil in anderen Religionen oder Glauben findest du das nicht was du suchst ...

Antwort
von Sabsi69, 15

Spalatin, interessante person

Antwort
von tiergartennbg, 9
Antwort
von Sabsi69, 19

Dalai Lama

Kommentar von Lifeass ,

gibt es schon

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community