Frage von mast95, 38

Eine Geschäftsidee umsetzen?

Hallo Leute,

ich habe eine neue Geschäftsidee. Im Groben behandelt sie einen den Arbeitsmarkt im Home-Office Bereich.

Nun ist die Fragen, ich habe die Idee, weiß auch wie es funktionieren soll (Wirtschaftlichkeit).

Jedoch weiß ich nicht genau,wie ich sie umsetzen kann. Es dreht sich auch um soziale Probleme und Menschen mit Problemen zu helfen, wieder normaler leben zu können.

Gibt es dafür Beratungen, Crowdfunding oder ähnliches,wo ich mich schlau machen sollte. Oder gibt es Menschen, die mir mit viel Wissen und ein wenig Geld zur Seite stehen,um das Projekt voran zu bringen? Letztendlich geht es darum einen Mitstreiter zu finden,der die Idee gut findet und sich daran beteiligen möchte. Wo finde ich solche Menschen?

Euch noch einen schönen Tag

Antwort
von AlexChristo, 15

Es gibt die "Business-Angels", die Existenzgründer unterstützen. Du kannst auch in deiner eigenen Stadt schauen, ob es dort Angebote und Unterstützungsmaßnahmen gibt.

Wichtig wäre, dass du einen Business-Plan schreibst. Ohne diesen wirst du kaum Unterstützer für deine Idee finden.

Crowdfunding würde generell auch gehen, da müsstest du aber natürlich auch erklären, was du genau machen willst.

Jedoch weiß ich nicht genau,wie ich sie umsetzen kann. Es dreht sich auch um soziale Probleme und Menschen mit Problemen zu helfen, wieder normaler leben zu können.

Hier solltest du vielleicht Kontakt zu einem Sozialarbeiter aufnehmen, der Erfahrung mit dem Thema hat, was dir vorschwebt. Im sozialen Bereich gibt es viele Projekte und Hilfen. Nicht, dass die mit deiner Idee kollidieren.

Antwort
von SirKermit, 17

"Nun ist die Fragen, ich habe die Idee, weiß auch wie es funktionieren soll (Wirtschaftlichkeit). "

Bis dahin klingt es gut, aber die entscheidende Frage ist doch: wer würde deine Dienste in Anspruch nehmen? Würde deine potentielle Klientel überhaupt erkennen können, dass sie Probleme hat, die einer Hilfe durch externe Berater bedarf? Und würden diese Menschen dann auch zu dir kommen und dich für deine Dienste bezahlen? Und warum sollten sie ausgerechnet zu dir kommen, vielleicht wählen sie bei Problemen erst eine psychologische Beratung oder Lebensberatung oder dergleichen.

Kommentar von mast95 ,

Erstmal danke,dass du dich damit beschäftigst. Wie gesagt, es ist eine wirtschaftliche Idee und die Nachfrage ist sehr groß. Also die Leute,die zu mir kommen, kommen von alleine,denn sie brauchen jemanden mich. 

Klingt erstmal arrogant, ist aber in dem Punkt Fakt. 

Kommentar von SirKermit ,

Was heißt "Fakt"? Glaubst du, dass sie alleine kommen würden oder kommen sie bereits schon von ganz alleine zu dir, um "bei einem Kaffee" zu reden? Dann wäre es ein Fakt, aber noch kein Indiz, dass sie dir dafür auch Geld geben würden.

Oder wie muss ich mir das jetzt vorstellen?

Kommentar von mast95 ,

Es ist schwer zu sagen,ohne alles zu erklären. Menschen suchen Arbeit und kommen zu mir um eine zu finden. Menschen wollen arbeiten. Ich selbst saß schonmal fast ein Jahr zuhause und konnte nichts tun. Das ärgert einen, und zwar so richtig. 

Kommentar von SirKermit ,

"Menschen suchen Arbeit und kommen zu mir um eine zu finden. "

Zunächst landen sie beim Jobcenter. Oder bemühen sich selber um Arbeit.

"Ich selbst saß schonmal fast ein Jahr zuhause und konnte nichts tun. Das ärgert einen, und zwar so richtig. "Ob du damit auf die Gesamtheit schließen kannst, kann ich schlecht sagen. Was auch immer du unternehmen möchtest, du wirst deine Idee jemandem erklären müssen. Und zwar so weit, dass er versteht, was du gerne anbieten möchtest.

Das möchtest du aus nachvollziehbaren Gründen hier nicht kundtun, aber mit solch extrem schwammigen Aussagen wird es auch keine kompetenten Antworten geben können.

Antwort
von Barolo88, 25

hört sich aber nicht so an, als ob man mit sowas Geld verdienen kann.  Leuten mit sozialen Problem zu helfen ist zwar lobenswert, aber wer soll das denn bezahlen?  Es gibt Ämter die solchen Leuten helfen 

Kommentar von mast95 ,

Ja Barolo. Man kann tatsächlich beides tun, den Menschen helfen,die Arbeitslosigkeit senken und sogar die Unternehmen sparen daran... Klingt halt echt nach ner guten Idee,an der Umsetzung hakt es. Also weißt du da was? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten