Frage von Galdo99, 68

Eine Fünf auf dem Halbjahreszeugnis der 10. Klasse. Kann man damit zur Prüfung gehen?

Ich habe auf den Halbjahreszeugnis der 10. Klasse wahrscheinlich eine 5. Bin ich damit noch Prüfungstauglich?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von resdaXallfVL, 53

Für welche Prüfung eig? 

Also bei Zeugnissen kann man ja eig ne 5 mit zwei dreien oder einer 2 ausgleichen.

außerdem kommt es auf das Bundesland nochmal an...

Kommentar von Galdo99 ,

Für die Matheprüfung

Kommentar von resdaXallfVL ,



Was fürn Bundesland und welche Schulform?


Kommentar von Galdo99 ,

Sachsen und Realschule

Kommentar von resdaXallfVL ,

Gut da ist noch alles möglich die Note sollte nur durch ne drei oder besser ausgeglichen werden können. Aber zugelassen wird man glaub ich sowieso jedenfalls steht im Gesetz nichts davon (außer für Schulfremde). 

Die Endnote = (Prüfungsnote + Jahresendnote)/2

Jahresendnote = (Komplexe Leistung+ 2*andere Leistungen)/3

http://www.kursnet.arbeitsagentur.de/kurs/regelungen/408.pdf

Antwort
von nonamestar, 28

Frage den betreffenden Lehrer.

Es kommt auf das Fach an und auch auf das Bundesland.

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 14

Es kommt darauf an um welchen Abschluss es sich handelt. Ich mache zurzeit Fachabitur und bei uns ist es so, dass man maximal eine 5 haben darf um zur Prüfung zugelassen zu werden.

Soweit ich weiß darf man die Prüfung zum Haupt und Realschulabschluss auch mit mehreren 5en mitschreiben, nur muss man dann in der Prüfung entsprechende Noten schreiben, um den Abschluss doch noch zukriegen.

Am besten würde ich die Lehrer fragen. Aber du hast ja auch noch ein Halbjahr zeit die 5 loszuwerden.


Kommentar von Galdo99 ,

Ich mach Realschulabschluss :D

Antwort
von bachforelle49, 27

in welchem Fach denn? Natürlich bist du " prüfungstauglich", denn du sollst ja die Chance haben, dich zu verbessern.. Erst im Endzeugnis wirds dann kritisch, je nach Fach und ob 1e 5 oder 2

Außerdem ist wahrscheinlich nicht wirklich sicher

Kommentar von Galdo99 ,

In Mathe und ich bin mir net so sicher weil ich nicht alle Noten mitgeschrieben habe.

Kommentar von bachforelle49 ,

das einzige ist, daß du deinem Alter gemäß dir überlegen solltest, welchen Beruf du ergreifen möchtest und was dir - sagen wir mal - Spaß macht. Da stehst du jetzt durch die 5 in Mathe unter Druck, aber die kann ja durch eine 1 (sehr gut) in Deutsch, Englisch oder was weiß ich ausgeglichen sein (werden). 

Versuch bitte für die Prüfung die Defizite in Mathe auszugleichen, und dann ist vielleicht sogar ein Anschluß an eine weiterführende Schule drin.. (siehe auch Punkt 1) Viel Glück und Erfolg :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten