Frage von Neutralis, 125

Eine Freundin von mir ist mit einem ekligen Typen zusammen, was soll ich machen?

Hallo Community. Eine Freundin von mir ist mit einen richtig ekligen Typen zusammen, der sie wie Abfall behandelt und dazu noch ein Junkie ist. Er verbietet ihr auch den Kontakt zu mir und anderen Leuten und sie kommt einfach nicht von ihm los. Sie gibt sich halt für alles die Schuld und er redet es ihr auch ein. Wie Ernst diese Situation für mich ist wird vielleicht etwas klarer, wenn ich erwähne, dass mir dieses Mädchen sehr wichtig ist, ich habe eine Menge narzisstischer Züge, aber diese Person ist 100mal wertvoller als ich. Ich überlege schon lange wie ich die Situation lösen kann, bevor es eskaliert und er sie verprügelt. Falls er das denn nicht schon getan hat. Ich kann mich schlecht mit dem Typen anlegen und ich möchte die Freundin nicht unbedingt "gegenmanipulieren", dafür habe ich zu viel Respekt vor ihr. Was soll ich machen ?

Antwort
von Dahika, 38

Du kannst da nichts machen, als immer wieder mal mit deiner Freundin reden. Aber wenn sie nicht zuhört und davon nichts wissen will, kannst du nur zusehen, wie sie in ihr Unglück  läuft.

Hinterher kannst du ihr vielleicht helfen. Jetzt aber kaum. Man liegt ,wie man sich bettet.

Antwort
von einfachichseinn, 17

Ich kann dir da leider auch nichts anderes sagen, als die anderen User hier. 

Entweder kapiert sie selber irgendwann, was das für ein Typ ist oder sie lässt es bleiben.

Ich frage mich grade allerdings, um welches Alter es geht.

Ist sie in etwa so alt, wie du?

Falls ja könntest du vielleicht ihre Eltern involvieren und diese könnten versuchen das Jugendamt einzuschalten. Bei minderjährigen Menschen können Eltern mit viel Kampfgeist einiges bewirken. Wobei auch da die Frage ist, wie sehr sie kämpfen wollen, weil die Beziehung zu ihrer Tochter vermutlich enorm leidern würde.

Daneben kannst du versuchen Informationen über Frauenhäuser ausfindig zu machen und diese deiner Freundin zukommen lassen (wobei das ziemlich schwierig ist, weil du an Infos, wie Adressen und co nicht so einfach kommst). 

Alternativ kannst du mal eine entsprechende Beratungsstelle kontaktieren. Schau mal im Internet. Die Caritas bietet verschiedene  online Beratungsangebote an, wobei ich nicht weiß, ob sie auch "Frauenberatung" anbietet. Aber wenn du dort einfach mal eine Mail hinschreibst, können sie dir vielleicht auch weitere Adressen von Fachpersonen nennen. Diese könntest du dann kontaktieren und diese um Tipps bitten.

Vielleicht kannst du dann mit deiner Freundin aushandeln einfach mal mit so einer Person zu sprechen. Ich weiß nicht, in wie weit sich deine Freundin darauf einlässt. 

Aber vor allem solltet du für sie da sein, auch wenn sie dich jetzt grade links liegen lässt, solltest du auch in ein paar Monaten noch für sie da sein und sie unterstützen. Reagiere dann nicht abwertend, nach dem Motto: "Ich habe es dir ja gleich gesagt!". 

Sei für sie da und biete ihr deine Unterstützung an. 

Kommentar von Neutralis ,

Ja, sie ist auch 17. Die Eltern sind leider kaum für sie da. Eigentlich garnicht. Und ich weiß nicht ob ich sie überreden könnte in ein Frauenhaus zu gehen, falls das mit 17 überhaupt geht.

Ja ich werde sie auf jeden Fall unterstützen :) 

Vielen Dank.

Kommentar von einfachichseinn ,

Mit 17 Jahren ist es soweit ich weiß gar nicht möglich. Wenn ihre Eltern sich gar nicht um sie kümmern, wäre es vielleicht auch eine Möglichkeit, wenn du dich ans Jugendamt wendest. Aber wir gesagt, dass erfordert eine Menge Kampfgeist und kann die Beziehung von euch enorm belasten. 

Antwort
von Wolfnight, 6

Du könntest noch versuchen, sie zu einer Erkenntnis zu bringen. Frag sie einach mal neutral, was sie alles tut, um ihren Freund glücklich zu machen. Da kann sie bestimmt eine Menge Sachen aufzählen. Und danach frag sie, was er tut, um sie glücklich zu machen. Es könnte sie zum nachdenken anregen. Das darfst du auch nicht als Manipulation ansehen. Es ist schlicht und einfach die Wahrheit. Aber es ihr einfach zu sagen nützt nichts, sie muss von allein draufkommen. Du kannst ihr lediglich einen Schubs in die richtige Richtung geben. Natürlich müsstest du dabei sehr vorsichtig sein. Momentan wird sie alles, bei dem du zu weit gehst, als Angriff auffassen.

Sonst schließe ich mich der Antwort von quopiam an. Ich wünsche euch beiden alles Gute. Übrigens bist du auch ein sehr wertvoller Mensch, so sehr, wie du dich um deine Lieben sorgst.

Antwort
von quopiam, 49

Du sollst auch nicht versuchen, manipulativ in diese Beziehung einzugreifen, auch weil Du es ja gut meinst.

Wenn die Einsicht fehlt ist Zurückhaltung der bessere Weg. Zieh Dich zurück und mach vorher Deiner Freundin klar, weshalb Du es tust: Weil Du nicht sehen willst, wie sie gequält wird. Versichere, daß Du nicht "Schluß machst", sondern warten wirst, bis sie Dich braucht. Sag ihr, wie wichtig sie für Dich ist und daß sie sich auf Dein Wort verlassen kann "wenn du mich wirklich brauchst, bin ich da". 

 Freundschaft muß manchmal einen solchen Weg gehen um sich zu bewähren als das, was sie ist.  Wenn Deine Freundin eines Tages erkennt, daß sie auf dem Holzweg ist, WIRD sie Dich brauchen - und jeden anderen, der ihr dann Unterstützung geben kann. Dann mußt Du da sein. Für jetzt ist nichts möglich, auch wenn es weh tut, das zu erleben. Alles Gute, q.

Antwort
von t1naxcvi, 58

du bist echt eine tole Freundin, aber aus dieser "Phase" muss sie allekne raus, dj kannst noch so viel reden, sagen und tjn das wird nichgs bringen und wenn du ihn schlecht redest wird sie sogar mehr sauer werden und vllt ganz bei dir abblocken... deshalb hör ihr gut zu wenn sie was hat und sag da nicht viel zu... Ich rede aus Erfahrung

Kommentar von t1naxcvi ,

tolle*

Kommentar von Neutralis ,

Ja der Typ schneidet sie ja komplett von der Außenwelt ab. Eine billige Manipulation, aber es funktioniert halt.

Ich bin übrigens ein Der.

Kommentar von t1naxcvi ,

alleine* omg wenn Handy nur in einer Hand ist 😂😂

Antwort
von jimpo, 22

Du kannst garnichts machen denn, Sie will es doch so.

Kommentar von Neutralis ,

Ich weiß, dass sie dich unwohl fühlt. Sie merkt halt nur nichts davon, dass der Typ sie manipuliert. :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten