Eine Freundin von mir hat wirklich etwas sehr schlimmes getan, kann man mit so jemanden befreundet sein?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Was geht dich die Beziehung und die Vaterschaft an?

Ich würde eine Freundschaft nur überdenken wenn ich mit der Frau arbeiten müsste und die Tatsachen bekannt wären oder der Mann damit nicht einverstanden wäre UND es mich irgendwie beeinflussen oder beeinträchtigen würde.

Alles andere ist Sache des Paares bzw des beteiligten biologischen Vaters.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ziemlich krass..
Also praktisch künstliche Befruchtung mir umsonst und mit körperkontakt

Wenn sie das vorher mit ihrem Mann angesprochen hat, dann ist das ja ihr Ding. Dass sie den Arbeitskollegen angelogen hat und er ja auch seine Frau betrügt finde ich sehr heftig (das ist für mich das verwerflichste, weil dass sie ihren Mann betrogen hat war wohl so ausgemacht)

Also an deiner Stelle würde ich sie mal zur Rede stellen und sie um ne Erklärung bitten, was sie sich dabei gedacht hat. Einfach alle Kritikpunkte zur Sprache bringen: ob sie es nur gemacht hat um schwanger zu werden, wie sie das dem Kind jemals sagen will, ob sie das verantwortlich findet...

Auf der einen Seite ist sie eine Frau, die unbedingt ein Kind will (und sich vil das Geld für die befruchtungsklinik sparen wollte)
Auf der anderen Seite hat sie ihr Eheversprechen gebrochen und einen verheirateten Mann dazu gebracht seine Frau zu betrügen und sie hat sich ziemlich unverantwortlich gegenüber dem eigenen Kind verhalten (wenn es dem Vater sehr ähnlich sieht, werden da bestimmt einige Fragen aufkommen)

Und dann würde ich für dich abwägen, wie sich das rechtfertigen lässt.

Für mich wäre es jetzt nicht sofort ein freundschafts-aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Echelonweib
26.12.2015, 13:52

Nein er wusste es nicht, und er ist auch sehr anständig er wollte sicher nicht dass sie so etwas schlimmes tut.

Ich hab ihr bevor sie schwanger wurde gesagt sie soll es lassen, mit verheiratet männern zu schlafen, ich hab ihr auch gesagt wie schlimm es ist gerade weil er kinder hate, sie hat nur gesagt nein wiso sie will unbedingt ein kind haben 

Sie häten auch geld für eine künstliche befruchtung aber sie kauft sie lieber alle 2 jahre ein neues auto

Ja da sie ein sehr heller typ ist und ihr mann auch und der vater ein etwas dunkler bosnier ist sieht man es schon sehr 

0
Kommentar von mexp123
29.12.2015, 20:49

Hm das kann ich echt nicht verstehen. Wenn ihr das Kind was wert ist, dann hätte sie das Geld doch in eine künstl. Befruchtung stecken können.
Aber entscheiden musst du das

0

Nee ist ja eklig mit wie vielen die schon rumgemacht hat. Das Kind tut mir leid..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

befreundet sein? habe ich das richtig verstanden?

freunde sind dazu da, einem zu helfen, wenn ma in schwierigkeiten ist. sie urteilen nicht wie die breite masse, verurteilen einen nicht, wenn man mal einen fehler macht. und sagen einem mal die meinung.

was dagegen machst du?

deine freundin macht etwas, dass dir nicht gefällt, und der erste gedanke ist "kann ich mit ihr befreundet sein?" anscheinend nicht, denn eine freundin bist du für sie nicht.

mit ihr reden, sie versuchen zu verstehen? davon schreibst du nichts.

menschen haben massive probleme damit wenn sie einen kinderwunsch haben, der nicht erfüllt wird. diese frau tut mir sehr leid, ich bin mir sicher, sie hätte nicht "rumgemacht", wenn alles so gelaufen wäre, wie es für sie "normal" ist.

ihr mann ist zeugungsunfähig. wäre es deiner meinung nach besser gewesen, sie hätte ihn verlassen und einen anderen geheiratet, um mutter werden zu können ?

und warum sollte einem dieses kind leid tun? immerhin wird es sehr gewünscht. es wird in einer familie und unter freunden aufwachsen, wenn ihr euch nicht alle von ihr abwendet oder sie ächtet. der mann nimmt es an! als kind einer alleinerziehenden mutter wäre es sicher schlechter dran.

und was ist daran "eklig" wenn sie mit mehr als einem mann sex hatte? ich hatte vor meiner ehe auch mehrere freundinnen. weder ich noch meine frau findet mich eklig. ändert ein ehering was daran, ob der austausch von körperflüssigkeiten eklig ist? oder haben die, die das schreiben, nur selbst eine höchst verklemmte einstellung zu ihrem eigenen körper und alles körperliche ist bah pfui?

allen, die hier die moralkeule schwingen, möchte ich mal empfehlen sich zu überlegen, was sie selbst tun würden, wenn sie in so einer situation wären.

wenn die ehefrau keinen sex mehr haben will, zb. verzichtet man als mann dann ein leben lang auf ein grundbedürfnis und lebt wie ein mönch? oder verlässt man seine ehefrau und seine kinder?  oder geht man fremd und ist nach den hier herrschenden meinungen ein schlechter mensch?

dass frauen von anderen männern kinder bekommen haben, wenn der eigene dazu nicht in der lage war ist in der geschichte mehr als einmal passiert. um die erbfolge zu retten, um den hof nicht aufgeben zu müssen, um das geschäft weiterführen zu können etc etc. die literatur ist voll davon.

und nicht einmal du kannst sagen, ob einer deiner vorfahren so entstanden ist.

die meisten, die hier so klare urteile fällen sind in der bequemen lage, so ein problem noch nie gehabt zu haben. ich habe mit meinen 55 jahren schon einiges erlebt und gesehen. das erstaunliche ist, dass menschen in schwierigen situationen flexibel reagieren und eine menge mehr denkbar und möglich ist, als man sich vorstellen kann. und das ist auch gut so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Echelonweib
26.12.2015, 14:21

Sie tut dir leid? Sie betrügt ihren man ständig und sogar 1 woche vor der hochzeit, sie schlàft mit einen verheiratet familien vater und so jemand tut dir leid?

Und dass kind wird sich mal fragen wo komm ich her, und sollte er erfahren wie er entstanden ist und das der biiologische vater sowiso nichts mit ihn zu tun haben will, muss ja auch schrecklich sein für ein kind daher tut er mir schon leid

Ich frag mich halt nur ob ich mit so jemanden befreundet sein will, sie ist ja eine sehr egoistische person was nur an sich selber denkt und ihr sind ihr mitmenschen sehr egal, sie hat sogar wie sie das haus bekommen hat ihre eigene schwester aus dem haus geworfen, was ich damals schon sehr schlimm fand, und jetzt die geschichte mit ihren mann, ich bin bestimmt keine schlechte freundin ich helfe immer meinen freunden daher erwarte ich das auch von meinen freunden, und wenn ich dann so sachen höre frag ich mich ob mir so jemand helfen würde,und ob so jemand eine gute freundin sein kann

0
Kommentar von Echelonweib
26.12.2015, 14:32

Wär dir es egal wenn eine frau mit dir schläft und dann schwanger wird, und du würds erfahren sie hat dich belogen und nie die pille genommen

0

das paar scheint ja damit leben zu können, warum sollte man dann über ihnen richten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Echelonweib
26.12.2015, 13:36

Sie betrügt ihn nur, und mit so jemand will man doch nicht sein leben verbringen und ein fremdes kind aufziehen

0

Hallo,

In erster Linie betrifft diese Sache das Paar. Wenn die beiden damit klar kommen, dann ist es auch in Ordnung. Was natürlich nicht okay ist, ist die Tatsache, dass sie ihrem Arbeitskollegen ein Kind "unterjubelt" und dass er seine Frau mit ihr betrogen und seine Familie aufs Spiel gesetzt hat, was sie ohne zu Zögern in Kauf genommen hat.

Ob das alles für dich okay ist, das musst du für dich selbst entscheiden. hat sich denn etwas an eurer Freundschaft verändert? Streitet ihr oft deswegen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hardles
26.12.2015, 13:44

was heißt "unterjubeln" muß der biologische Vater Zahlen?

wenn nicht, dann ist es doch egal,

Am schlimmsten find ich ist die Tatsachen das der Biologische Vater seine Frau betrogen hat  

0

Nein,das ist einfach nur schäbig.Mit so einer würde ich nicht zusammen sein als Freundin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung