Eine freundin von mir hat eibe psychose, wie kann ich sie dazu bringen sich hilfe zu holen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sie sollte sich auf jeden Fall dringend Hilfe suchen, das ist klar. ^~^
Zwangseinweisen lassen wäre, denke ich, auch die beste Option. Da sie aber denkt, jeder würde sie vergiften wollen, würde sie sich sicherlich weigern dort etwas zu essen..das ist eine ganz schön komplizierte Sache. :/
Wende dich vielleicht ein einen Psychologen, und beschreibe diesem, diese Situation. Der kann dir bestimmt weiterhelfen! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Whenthepowerof
20.05.2016, 17:50

Sie hat sich sogar überreden lassen und hat sich einweisen lassen. Hst dort aber noch mehr panik bekommen und sagt jetzt dass sie weiß, dass sie gesund ist. Und hat sich einen tag später selber entlassen.

0
Kommentar von SuzuTora
20.05.2016, 17:56

Achso... Dann würde ich, an deiner Stelle, es irgendwie versuchen, ihr Tabletten gegen Halluzinationen zu geben, welche es tatsächlich gibt. Ich kann dir zwar nicht sagen, wie du ihr diese geben kannst.. Eventuell doch mit unters Essen mischen oder sowas. Vielleicht auch sagen, es wären Tabletten für etwas anderes. Sei auch einfach immer für sie da, unterstütze sie und es wird ihr in diesem Bereich schon mal gut gehen.

0

Du kannst nichts machen wenn sie selbst nicht möchte, sie muss es selbst wollen sonst bringt das alles nichts.

Hat sie mal Drogen genommen ?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Whenthepowerof
20.05.2016, 17:38

Ja. Jetzt aber nicht mehr

0

rede mit ihr, wenn sie nicht zuhört mit ihren eltern. ihre eltern könen sie auch gegen ihren willen in eine psychiatrie einweisen wenn es wirklich schlimm ist/wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Whenthepowerof
20.05.2016, 17:38

Sie ist volljährig. Und denkt sogar, dass ihre mutter sie vergiften möchte. Können sie sie trotzdem einweisen lassen?

0
Kommentar von YoungLOVE56
20.05.2016, 17:46

Nein, können sie nicht. Außer sie stellt für sich selbst eine Gefahr dar.

0

informiere den sozialpsychiatrischen dienst und schildere deine sorgen. schildere auch, dass du angst hat dass sie eine gefahr für sich und andere werden könnte. dann kümmern die sich darum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?