Eine Freundin von mir 24 bekommt bald ihre Tochter und hat noch keinen Namen. Ihr würde Sylvester gefallen. Aber das ist doch eher ein Jungenname oder?

... komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Hallo,
ja ich würde auch sagen das das eher ein männlicher Name ist.
Liebe Grüße
Anna Lena

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke auch, dass es ein Jungenname ist: http://www.vorname.com/name,Sylvester.html Überhaupt tut man einem Kind mit so einem ausgefallenen Namen wahrscheinlich keinen Gefallen, da sind Hänseleien (Sylvester - Silvester) vorprogrammiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Sylvester" würde ich auch eher für einen Jungennamen halten (Sylvester Stallone,...), aber wenn ihr dieser Name so gut gefällt und es zufällig ein Mädchen werden sollte, dann könnte sie ja "Sylvestra" nehmen, der geht als Mädchenname durch (glaubste nicht? kannste googeln, auf "Sylvestra" kommen Damen.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blödsinn so ein Kind zu nennen, würde aber nicht sagen das es kein Mädchen Namen ist.

Sag ihr sie soll sie Jana nennen 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du nennst dich ja auch so als mädchen, ja ist ein jungenname. aber die geschichte das es ein name fürs baby sein soll glaub ich kein bisschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein Name, der auf ewig ausgelacht wird.
Hoho...heute ist dein Namenstag, die ganze Welt weiß es...alle feiern Sylvester...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiß ist Sylvester ein Jungen-Name (und auf jeden Fall wird er als Jungenname verstanden - soll heißen, niemand würde mit einem Mädchen rechnen) und das Standesamt würde deiner Freundin (hoffentlich) ihren Namenswunsch verwehren.

Man sollte auch berücksichtigen, und leider müsste man das vielen Eltern immer wieder mal klar sagen, dass der Mensch ein Leben lang mit diesem Namen herumlaufen muss und man daran denken sollte!!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Familienname ist dann auch Müller oder Meier oder Schmidt?

Sylvester geht gar nicht. Es gibt so viele Seiten im Netz, auf denen man einen ordentlichen Vornamen raussuchen kann.

Das Kind wäre mit so einem Namen sein Leben lang gestraft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde das Kind etwa an Silvester gezeugt, oder was?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ist es!

Sag ihr, sie soll sich einen anderen aussuchen, ihre Tochter wird es ihr später danken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ist es. die weibliche form ist vill Sylvestra? Aber das klingt komisch... Wie wàre es mit Sylvia? Oder Sylvana?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist definitiv ein Jungenname.

Die weibliche Form des Namens lautet Sylvestra.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sylvestra ginge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube auch dass das ein Jungenname ist aber es gibt ja viele Schöne Namen für Mädchen. 

Liebe Grüße 

Minou

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde nicht den Namen nehmen schon allein weil es sich wie Silvester anhört

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Silvester ist eher ein jungen Namen wie z.b. Silvester Stallone

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wonnepoppen
12.08.2016, 18:55

Aber mit "Y".

0

Also ich würde meine Tochter nicht Sylvester nennen ...erinnert mich an diesen Kater. :p

...würde auch sagen, dass es eher ein Jungenname ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?