Eine Frau lügt und begeht Rufmord?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Auch mit dem neuen Gesetz muss sie beweisen, dass Du das getan hast, was sie Dir vorwirft. Es entfällt lediglich, dass die Frau sich körperlich vehemment wehen muss (sie muss keine Abwehrspuren mehr nachweisen), das ist alles. Ansonsten wie gehabt, man muss die Tat nachweisen.

Wenn sie Rufmord begeht, dann zeig das an, aber auch hier gilt, das musst Du ihr dann nachweisen können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja. Rufmord ist strafbar. Anzeige!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von skjonii
19.09.2016, 19:15

Nein, Rufmord gibt es vor Gesetz nicht. Das nennt sich üble Nachrede.

0
Kommentar von ProUser
19.09.2016, 19:22

Wortklauberei..

0

Erstmal Kontaktabbrechen und überall blockieren.

Notfalls kannst du sie auch Anzeigen, wegen übler Nachrede oder vielleicht auch Stalking.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das würde ich Vorsichtshalber Öffendlich machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?