Frage von CamelWolf, 27

Eine Frage zur Unternehmenskultur in gemeinnützigen kirchlichen Betrieben?

Haben gemeinnützige kirchliche Betriebe wie z.B. Altenheime, Krankenhäuser, Kindergärten oder Jugendheime einen Vorsprung in Sachen Unternehmenskultur (u.a. Umgang mit Mitarbeiterschaft, Vergütungen, Führungsverhalten) gegenüber gewerblichen Betrieben ?

Wer von Euch weiß etwas darüber ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von testwiegehtdas, 16

Ich kann von dreien berichten.

Bei einer würde ich ganz klar ja rufen. Bei der einen kommt es auf das Thema an (Führungsverhalten und Vergütung schlecht, Umgang sonst untereinander und mit den "Kunden" aber gut) und bei einer ganz klar nein sagen.

Hängt also auch hier stark vom Betrieb ab.

Antwort
von Willy1729, 22

Hallo,

schön wär's.

In sozialen Einrichtungen kann es verdammt unsozial zugehen.

Herzliche Grüße,

Willy

Kommentar von CamelWolf ,

Was ist unsozial ?

Kommentar von Willy1729 ,

Z.B. Mobbing. 

Antwort
von josef050153, 6

Ich habe nur eine Erfahrung gemacht, aber eine negative. Ich wurde für eine halbe Stelle angemeldet (ohne dass ich es wusste), habe aber den ganzen Tag gearbeitet und jetzt darf ich aus 800km Entfernung einen Prozess führen.


Antwort
von josef050153, 8

Ich habe durchwegs negative Erfahrungen gemacht.

Kommentar von CamelWolf ,

Kannst Du mehr dazu sagen ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community