Frage von thomx, 55

Eine Frage zur Schreibweise?

Hallo meine Tochter hat in der Schule eine Aufgabe bekommen.

Die Frage lautet:

„Die Wohnung, deren Besitzerin Frau Maier ist, muss renoviert werden.“ Oder: „Die Wohnung, dessen Besitzerin Frau Maier ist, muss renoviert werden.“

Ich denke erstens aber umso mehr ich nachdenke komme ich selbst ins Zweifeln.

Kann jemand helfen? - Danke

Antwort
von Gleadra, 55

Die erste Möglichkeit ist richtig, da das Bezugsobjekt feminin ist.

Kommentar von thomx ,

Danke das war auch mein erster Gedanke – aber wenn man zu
lange nachdenkt blockiert das Hirn.

Antwort
von Want2beAnonym, 49

Es heißt: "Die Wohnung, deren Besitzerin Frau Maier ist, muss renoviert werden" :)

Kommentar von thomx ,

Danke das war auch meine Meinung,

Antwort
von HansH41, 11

Die Wohnung, deren Besitzerin Frau Maier ist, muss renoviert werden

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Grammatik & deutsch, 3

Es ist sogar so, dass auch bei Herrn Maier "deren" bleibt, weil sich das Relativpronomen "deren" auf die Wohnung bezieht.

„Die Wohnung, deren Besitzer Herr Maier ist, muss renoviert werden.“

Antwort
von atzef, 1

"Deren" ist richtig, da dies das feminine Genitivrelativpronomen des Geitivbezugsattributs "der Wohnung" ist.

Antwort
von yatoliefergott, 15

Die erste Variante

Antwort
von CrEdo85wiederDa, 31

Die Wohnung -> deren

Antwort
von xsoxnxs1ndl, 51

deren da es sich auf die Besitzerin bezieht :)

Kommentar von CrEdo85wiederDa ,

Es bezieht sich nicht auf die Besitzerin, sondern auf die Wohnung.

Kommentar von xsoxnxs1ndl ,

Argh mein ich ja :D Nicht mehr so ganz wach :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten