Frage von laime, 31

Eine Frage zum H (Diktator) - Aufstieg des Bösen?

War Hitler wirklich so krank, wie er im Film dargestellt wird?

Vor allem bei bestimmten Szenen (Im ersten Mal im Bierkeller, bei Fritz Gerlich Zuhause, mit seiner Nichte draußen, die Szene mit Eva und ihrem Rock)?

Viele behaupten nämlich, dass der Film viele Fehler aufweist. Vor allem wenn es um die historischen Ereignisse geht.

Desshalb frage ich hier sicherheitshalber nach.

Antwort
von Trabbifrager, 22

Also ich kenne den Film nicht, aber H war schon ein ziemlich kranker Typ.

Kommentar von Coffeman444 ,

Erst gegen Ende hin.. Am Anfang war er auch nur ein begeisteter Nationalist der sein Land in Trümmern sah. Sündenbock waren eben die Kommunisten und Juden.

Antwort
von Coffeman444, 20

hab den Film gesehen.. also meiner Meinung nach müsste er heißen:

Hitler - Aufstieg des "Bösen".

Dieser Film ist eine Amy-Produktion, also was du da siehst ist das Bild wie die Amerikaner Hitler gerne sehen würden. Das er ein großer Anführer war und durch seine Flammenden Reden Menschen in den Bann zog und viele Menschen über die Wirtschaftskriese half wird da gerne mal übergangen...

Ach und was die Geschichtsverfälischung betrifft: Der Film ist voll von solchen Fehlern!


Kommentar von laime ,

Ich weiß, den Titel darf man ja nicht so eingeben, sonst löscht Gutefrage.net meine Frage :(

Kommentar von Coffeman444 ,

Das meinte ich nicht^^ Und doch du darfst das so eingeben- ist ja eine Geschichtliche Frage und keine NS-Propaganda ;) - ich meinte das Böse gehört eigentlich in Anführungszeichen gesetzt....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten