Frage von farbenlos, 54

Eine Frage zu Latein/Medizin?

Hallo, kann mir jemand bitte erklären warum es A. subclavia dexTRA ist aber ventriculus dexTER? Es heißt doch beides rechts, oder? Ich bin am Anfang des zweiten Jahres Latein.

Antwort
von Aliha, 29

Die Arteria, der Ventrikulus. Beidesmale rechts, das ist richtig. Frag mich bitte nicht nach der entsprechenden Regel, ich weiß nur, dass es so ist. Die Regel kann dir sicher dein Lateinlehrer erörtern.

Antwort
von somi1407, 14

Es hat mit der Kongruenz zu tun, das "rechts" muss sich im lateinischen auf das jeweiligen Wort beziehen, was an der Endung erkennbar ist.

Bei medizinischen Ausdrücken kann es mal vorkommen, dass die Endungen falsch sind. Ich habe gerade kein Beispiel, aber ich weiß noch, wie ich mich in der Ausbildung über manche Ausdrücke gewundert hatte

Antwort
von DrBronstein, 31

Weiblich und männlich

Kommentar von farbenlos ,

oh man, da haette ich auch draufkommen koennen .. hatten im Wortschatz eben noch nicht dexter, aber so ist ja klar, dass es dreiendig ist .. danke!

Antwort
von hydrahydra, 30

Im zweiten Jahr sollte man aber den Unterschied zwischen den Genera verstanden haben...

Kommentar von farbenlos ,

im zweiten jahr hatten wir immer noch nicht rechts und links, da konnte ich nicht wissen wie die endungen sind ..

Kommentar von hydrahydra ,

Da sollte man aber schon selbst drauf kommen können. KoNGruenz ist ja nun kein Ausnahmefall im Lateinischen.

Kommentar von Barbdoc ,

Ob rechts oder links, grün oder blau, es ist immer dasselbe. Im zweiten Lernjahr sollte man das verstanden haben.

Kommentar von farbenlos ,

Ich lass mich hier doch jetzt nicht als dumm darstellen, in meinem Kurs bin ich die beste in Latein ..

Kommentar von hydrahydra ,

Das ist für deinen Kurs aber ein Armutszeugnis.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten