Frage von UnfaehigerMensc, 21

Eine Frage über LaTeX, tikzpicture: Wie kriege ich die Zehnerpotenzen an der x-Achse weg?

Hallo, ich schreibe einen Laborbericht mit LaTeX, in dem u.a. ein Messwertediagramm vorkommt. Das habe ich mit tikzpicture realisiert. Funktioniert perfekt, nur die Beschriftung an der x-Achse (-1 bis 1 in 0,2-Schritten) wird angezeigt als -1 -0,910^-1 -810^-1 -7*10^-1 ... Dadurch überschneiden sich auch noch die Zahlen, das sieht echt doof aus. Wie kriege ich -1 -0,8 -0,7 ... an die Achse?


Mein Quelltextausschnitt: \begin{tikzpicture} \begin{axis}[ xlabel={$\frac{\Delta R}{R}$}, ylabel={$U_{m0}$ /mV}, height=13cm,width=13cm, grid=major, ticklabel style={/pgf/number format/.cd, use comma,% Komma als Dezimaltrenner 1000 sep = {}% keine Tausendertrennung }, xticklabel style={% nur für x /pgf/number format/.cd, fixed zerofill,% mit Nullen auffüllen precision=0% eine Nachkommastelle }, legend pos=north east, legend entries={Spannungsquelle} ] \addplot[mark=*,color=red] coordinates { (-1, 1000.94) (-0.9, 818.81) (-0.8, 667.08) (-0.7, 538.71) (-0.6, 428.73) (-0.5, 333.43) (-0.4, 250.05) (-0.3, 176.48) (-0.2, 111.087) (-0.1, 52.594) (0, 0.061) (0.1, -47.649) (0.2, -90.948) (0.3, -130.48) (0.4, -166.69) (0.5, -200.02) (0.6, -230.78) (0.7, -259.27) (0.8, -285.73) (0.9, -310.35) (1, -333.33) };

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TUrabbIT, 17

Ich bin nicht sicher, aber denke das liegt an der precision  Option. Du hast diese auf 0 gestellt, und damit sind meinem Verständnis nach keine Nachkomma stellen zugelassen, also wird es mit den Dezimalpotenzen dargestellt.

Mein Tipp wäre das auf 1 oder 2 zu ändern. Also:



xticklabel style={% nur für x /pgf/number format/.cd, fixed zerofill,% mit Nullen auffüllen precision=1% eine Nachkommastelle }



Kommentar von UnfaehigerMensc ,

Danke!

Da hätte ich auch drauf kommen müssen. Aber perfekt ist es immer noch nicht. Jetzt habe ich precision = 2, jetzt staht an der Achse -1,00 -0,90 -0,80 -0,70 ...

Bei precision = 1 sind die Zehnerpotenzen noch da.

Kommentar von TUrabbIT ,

Dazu fällt mir die zweite Option auf: fixed zerofill.

Ich würde darauf tippen, das diese für die 0en verantwortlich ist.

Kommentar von UnfaehigerMensc ,

Selbst gelöst. Fixed zerofill ist jetzt auch raus.

Kommentar von TUrabbIT ,

Gut, darauf habe ich auch getippt. Eigentlich fast selbsterklärend dank der Kommentare im code

Antwort
von UnfaehigerMensc, 16

Entschuldigung, das da oben sieht einfach zu schlecht aus. Im Anhang ein Bild mit Code und Ergebnis.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten