Frage von kaja100, 36

Eine Frage über die Schweiz?

Muss man als nicht Schweizer, seine Immobilien im Ausland hier in der Schweiz zeigen? Steuern? Ich wohne in der schweiz

Expertenantwort
von wfwbinder, Community-Experte für Steuern, 28

Die meisten DBAs (Abkommen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung) sind so abgeschlossen, dass die Einkünfte daraus nur in dem Land zu versteuern sind, wo die Immobilie liegt.

Kommentar von kaja100 ,

Also muss ich keine Steuern zahlen für die Immobilien im Ausland als nicht schweizer?

Kommentar von wfwbinder ,

Deine Frage ist zu ungenau, welche Steuer udn wo?

Wenn Du als nichtschweizer in der Schweiz lebst, zahlst Du dort Deine Einkommensteuer udn ggf. andere Steeurn.

Wenn Du nun in der Schweiz eine Immobilie hast, musst Du die Steuern zahlen, die mit einem Immobilienbesitz in der Schweiz verbunden sind. Als in der Schweiz lebender Mensch bist Du steuerlich Schweizer.

Würdest Du als Deutscher in Deutschland leben, aber eine Immobilie in der Schweiz haben, würden in Deutschland dafür keine Steuern fällig.

Ich berate z. B. Italiener, die in Italien leben, aber hier in Berlin Immobilien haben. Die Versteuern die Erträge in Deutschland, aber nicht in Italien.

Kommentar von Petz1900 ,

Nach dem DBA Deutschland-Schweiz sind Immobilien in beiden Staaten zu versteuern, ebenso nach dem DBA Deutschland-Spanien.
Es kommt also drauf, wo der Schweizer die Immobilien hat und welche Regelungen das jeweilige DBA Schweiz mit dem anderen Staat vorsehen.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten