Frage von sarahananas1, 59

Eine Frage an die Mädels; Wie habt ihr benutzt als ihr am anfangen eurer Periode wart?

Hallo, ich bins nochmal! Ich benutze Binden, sind zwar unbequem aber ich habe Angst Tampons zu benutzen.. Wie habt ihr das gemacht als ihr das erste mal eure Periode bekommen habt? Danke schon im Voraus auf eure Antworten!😌 Bis dann, Sarah

Antwort
von Dooooll, 11

Also ich habe Tampons sehr lange nicht als Alternative gesehen, auch weil ichs mir nicht vorstellen konnte bzw mich nicht getraut habe da ich recht empfindlich war und allgemein das Gefühl nicht mag/mochte was in mir zu haben.
Hab einige Jahre binden benutzt, hatte auch ne beste Freundin die ebenfalls Binden benutzt hat (ich habe meine Tage allerdings bereits ein Jahr vor ihr bekommen). Daher war das für mich so völlig aus dem Sinn, klar wusste ich dass es die Alternative gibt aber ich hätte mir nicht vorstellen können Tampons zu nutzen.
Irgendwann brauchte ich aber einfach was anderes, da mich Binden sehr gestört haben. Und ich mich ehrlich gesagt immer in dieser Phase sehr unsicher und unwohl gefühlt habe weil ich damals schon eine sehr starke Monatsblutung hatte, würde ich behaupten. Ist auch mehr als ein Mal was daneben gegangen, also die Binde konnte das Blut nicht halten/nicht komplett aufsaugen. Ist auch meiner damiligen besten Freundin und anderen Freundinnen passiert.
Irgendwann hab ich dann beschlossen ich möchte Tampons ausprobieren, in der Hoffnung diese fallen weniger auf und schützen besser was die Tage angeht. Eben zuverlässiger und nicht so offensichtlich. Manchmal hatte ich da ja schon ziemlich das Gefühl alle würden sehen, dass ich ne Binde trage obwohl das nicht der Fall war.
Hat mich viel Überwindung gekostet und war auch erst mal nicht so angenehm - aber es verringert den Aufwand und den Stress so so ungemein, jedenfalls war das bei mir der Fall. Also hat es sich für das Gefühl auf jeden Fall gelohnt, konnte mich dann viel freier bewegen und hab viel weniger dran gedacht. Natürlich auch den Tampon regelmäßig wechseln aber sonst gibt es kaum Aufwand oder Stress.
Kann also durchaus gut nachvollziehen dass man dafür eventuell Angst hat. Finds natürlich heute immer noch nicht so mega cool, allerdings erleichtert das die Periode doch schon ziemlich finde ich persönlich. Eben grade wenn man mit recht viel zu tun hat.

Ich würde gerne auch mal Mentruationstassen ausprobieren, weiß allerdings noch nicht wann ich mich da dran traue.

Und Binden sind durchaus auch noch eine super Sache bzw. Idee am Ende der Monatsblutung wenn es nicht mehr so viel aufzufangen gibt :)
Oder zur Sicherheit auch eine dünne Slip-Einlage plus Tampon wenn man länger unterwegs ist ubd sich sicher fühlen will was das betrifft :)

Antwort
von Philinikus, 10

Ich hab die ersten Monate Binden benutzt, bin dann aber auf Tampons umgestiegen, weil sie (wie ich finde) einfach bequemer und angenehmer zu tragen sind.

Immer wenn ich heute aus irgendwelchen Gründen mal ne Binde tragen muss, fühle ich mich wie in einer Windel... Ich finde Binden auch einfach riesig, sie schubbern im Schritt und können schreckliche knisternde Geräusche machen. Für mich sind sie ein absolut abtörnendes Produkt.

Allerdings musste ich das Einführen von Tampons erstmal üben. Sie müssen so tief rein, dass du sie nicht mehr spürst. Am Anfang hab ich dazu dann einfach vorsichtshalber noch eine Slipeinlage getragen.

Alles Gute :)

Antwort
von Schnuppi3000, 8

Ich habe von Anfang an Tampons benutzt, Binden waren einfach nicht mein Ding. In Zwischenzeit bin ich auf die Menstruationstasse umgestiegen und fühle mich damit wesentlich wohler.

Antwort
von sweetSquirrel, 10

Ich hatte auch erst Binden benutzt, aber die waren mir zu unpraktisch und ekelig, sodass ich schon nach wenigen Monaten auf Tampons umgestiegen bin.

LG

Antwort
von Hannimaus345, 8

Hab in den ersten 5-6 Monaten auch Binden benutzt, war aber dann schon ziemlich neugierig und bin dann auf Tampons umgestiegen
Hatte zwar angst, aber man kann da eigentlich recht wenig falsch machen, außer den Tampon nicht weit genug einzuführen
Glaub mir, mit den Dingern merkt man echt kaum das man seine Tage hat und muss sie dazu auch nicht so oft wechseln wie Binden:)
Wenn du dir noch unsicher bist dann nehme dir einfach dazu noch eine Slipeinlage oder eine Binde damit du dich sicherer fühlst💜

Antwort
von Celine1107, 10

Ich hatte zuerst binden, nach zwei Jahren dann Tampons :) ich kann aber jetzt sagen der Tampons viel besser sind. LG

Antwort
von ich505, 11

Ich hatte anfangs Binden und nach ca. 1 jahr tampons und noch ne dünne binde. Ist so viel besser seit ich tampons benutze.

Antwort
von Loveschocolate, 7

Ich hab binden genommen und Tampons nur im Urlaub an den Strand oder so

Antwort
von totolove1990, 12

Ich hatte am Anfang auch Binden und dan erst Tampons vor was hast du den da angst ?

Antwort
von VERMOUTxBOURBON, 14

Ich habe am anfang auch binden benutzt dann ca 1-2 jahre später habe ich abgefangen tampons zu benutzen

Antwort
von malour, 8

Neuerdings gibt es die Menstruationstasse, einfach mal googln vielleicht ist das etwas für dich.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten