eine falsche bewerbung geschrieben, aber die unterlagen nicht vollständig zurückbekommen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schreib die Bewerbung in ein paar Tagen noch mal und schick sie hin. Frechheit siegt manchmal. Aber ließ dir dann noch mal alles durch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tjooo
07.11.2015, 15:36

wie gesagt die war nichtmal falsch nur dieses verda** deckblatt. nur weil da stand bewerbung als... aber was mich bisschen wie gesagt verwirrt ist, dass die mein Schreiben nicht mit zurückgeschickt haben. Deswegen bin ich mir bisschen unsicher was die korrektheit meiner Bewerbung betrifft aber eig. muss sie richtig sein.

0

du weißt doch gar nicht genau, wieso du ab gelehnt wurdest.  du warst sicher nicht der einzige bewerber, und jemand anderes hatte dann eben die bessere  bewerbung. wenn du in der bewerbung auch nur annährend eine solche rechtschreibung und grammatik benutzt hast, wie hier, wundert mich übrigens nichts. und was genau möchtest du denn aufklären?  dass du schusselig warst? das werden sie bereits bemerkt haben. 

vergiss die bewerbung und konzentriere dich bei zukünftigen bewerbungen mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tjooo
07.11.2015, 15:46

liest du nicht richtig ? auf der rückmeldung stand, dass die keine indutreikaufleute ausbilbiden. was ja kar ist weil es eine versicherungsgesselschaft ist

0

Wenn du eine Bewerbung schreibst und an eine Firma schickst, gehört die Bewerbung die ganze Zeit dir, das Bewerbungsanschreiben gehört jedoch der Firma und die behalten es, daher legt man das Anschreiben auch einfach nur lose bei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung