Frage von BlutJen, 137

Eine etwas dumme Frage wegen Tampon - Faden?

Vielleicht klingt das jetzt ein bisschen arg dumm , aber ich möchte o.b. verwenden , ich habe aber angst das der Faden plötzlich in mich geht , und das ich ihn nicht mehr heraus bekomme , meiner Schwester ist des auch mal passiert.

Jetzt zu meiner Frage ;

Kann man einen Tampon Faden um die Unterhose wickeln oder binden oder Verlängern in dem man noch so nen Faden dran macht ? ( hört sich dumm an , aber vlt hat das ja mal einer von euch gemacht )

Dann bin ich mir nämlich sicher das er noch da ist!

Danke für sinnvolle antworten , hoffe ihr könnt mir helfen ;")

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von tammyyy, 48

Omg das habe ich früher gemacht :D einfach einen faden ganz fest an den Tamponfaden geknotet,es hat geklappt aber Aufwand war es aufjedenfall .ich kann dir aber versichern das der faden des tampons da bleibt wo er sein sollte ;)

Kommentar von BlutJen ,

Was für ein Faden? ?

Kommentar von tammyyy ,

Ein Nähfaden:-D aber irgendwann so nach zweimal monatspluten hat es mir dann gereicht :)

Kommentar von tammyyy ,

Hab einfach mehrere Tampons schon vorbereitet mit den fäden aber es ist wieklich nicht nötig :-)

Antwort
von BatPrincesss, 37

Also teste einfach die Schnur bevor du den Tampon in dich rein führst, ziehe einfach kurz dran so wirst du wissen ob die Schnur fest ist.

Die Schnur ist lang genug die wird nicht verschwinden. Und wenn doch mal was schief geht in die hocke gehen und pressen, wenn das nichts hilft zum Frauenarzt. Mir ist das aber noch nie passiert, sowas ist wirklich extrem selten. Nun viel Glück beim ausprobieren.

Antwort
von Ceres52, 50

In eine Frau, passt ein ganzes Kind, selbst wenn der Faden mit hoch rutsch greifst halt einfach tief rein und holst den Tampon wieder raus, so trief gehts da nämlich gar nicht rein.

Antwort
von MrsTateLangdon, 41

Davor musst du keine Angst haben. Normalerweise kann man den Tampon eigentlich ganz leicht wieder heraus"pressen", besonders wenn er "voll" ist :D Also selbst wenn das passiert, der kommt wieder raus :D

Antwort
von kleineMausin, 29

Ich verstehe deine Angst, das ist kein bisschen dämlich, wenn du noch keine obs verwendet hast. Was ich dir sagen kann ist: der faden wir nie komplett "weg" sein, es kann passieren das er etwas weiter in die scheide dringt, als normal, aber selbst dann bekommt man in leicht wieder heraus. Du musst ihn halt dann mit deinen fingern "zum Vorschein bringen"

Antwort
von pantelleria29, 54

Also ein kleiner Tipp ist den faden zwischen die Scharmlippen zu legen der faden liegt fest dazwischen und bis zum nexten wechseln liegt er immernoch dort

Antwort
von Zarina88Niony, 38

Nein, ihn einfach hängen lassen. Wahrscheinlich hat deine schwester den o.b zu weit nach innen gedrückt...

Antwort
von Gylfie02, 18

Also wenn der voll ist kommt der langsam von ganz alleine etwas wieder raus. Er kann auch nicht drin verschwinden ; )

Antwort
von Muellermaus, 40

Du, der Faden ist dann nicht weg... er ist nur wo anders ;-)) Du wirst lernen damit umzugehen, genau wie Millionen Frauen es schon getan haben, ohne sich irgendwelche Bänder um die Büx zu binden ;-)))

Kommentar von BlutJen ,

Aber würde es gehen ?

Kommentar von Muellermaus ,

Versuch macht klug ;-))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten