Frage von Fabala77, 40

Eine eilige Frage zum Sauerteigbrot?

Hallo, ich bin stolz einen Sauerteig hergestellt zu haben ;-) Ich habe ihn am Sonntag angesetzt und gestern einen Teil entnommen und in den Kühlschrank gestellt. So weit so gut. Dann habe ich es im Rezept so verstanden, dass ich den übrig gebliebenen Rest verbacken kann. Ich habe ein Rezept genommen, bei dem ich 200g Sauerteig brauche. Weil der Teig noch jung ist habe ich ein bisschen Hefe dazu genommen. Nun frage ich mich aber, ob das überhaupt richtig war. Das Zeug steht ja ein paar Tage. Darf man soviel von dem angesetzten Sauerteig überhaupt verwerten oder hätte ich das alles entsorgen müssen? Das Brot geht jetzt noch eine halbe Stunde und wird dann gebacken … wenn wir es lieber nicht essen sollten, wäre ich sehr dankbar, wenn mir das einer sagen könnte ... ich bin gerade etwas überfordert .... Danke schon mal!

Viele Grüße Judith

Antwort
von LiselotteHerz, 27

Natürlich könnt ich das essen. In meinem Kühlschrank stehen manchmal über drei Wochen die Ansätze für ein Sauerteigbrot. Ich lasse immer einen Rest in einem Behälter stehen und füttere den Sauerteig in regelmäßigen Abständen, also immer dann, wenn ich am übernächsten Tag ein Brot backen will. Das ist überhaupt kein Problem.

Gutes Gelingen. lg Lilo

Antwort
von Kitharea, 14

Natürlich kannst du das noch essen - auch wenn du angenommen 300% mehr als im Rezept angegeben genommen hättest. Sauerteig ist nicht giftig genauso wenig wie verarbeitete Hefe.

Antwort
von Shiftclick, 21

Sauerteig wird normalerweise mit Roggenmehl gemacht, Hefe funktioniert nur mit Weizenmehl. Es gibt keinen Grund, warum du dein Brot nicht essen solltest. Wenn du es wissenschaftlich genau machen möchtest, dann halte dich an die genauen Vorschriften eines Buches (z.B.). Da es sich bei Brotteig aber um etwas Lebendiges handelt, kannst du im Grunde genommen alles machen, was du möchtest. Im schlimmsten Fall geht das Brot nicht richtig auf oder schmeckt nicht so gut. Aber wahrscheinlich wird alles super. Und deinen zurückgelegten Sauerteig kannst du sicher noch eine Woche oder so im Kühlschrank lagern und wiederverwenden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community