Frage von bingo00, 59

Eine eigene Insel kaufenđź’«?

Ich überlege und informiere mich gerade darüber ob es möglich wäre eine eigene Insel zu kaufen mit einer eigenen demokratischen Verfassung (ähnlich der des deutschem Grundgesetz). Wäre das möglich? Ich denke mal das wäre auch als Touristen-Urlaubsort sehr interessant und eine gute Einkommensquelle. Wer kennt sich auf dem Gebiet aus?

Antwort
von LordPhantom, 16

Nein, das geht nicht, weil die Insel zu einem Land gehört. Wenn du ein Grundstück kaufst, ist es trotzdem nicht ein eigenständiges Land. Du müsstest eine Insel finden, die zu keinem Land gehört. Es entstehen hin und wieder neue Inseln durch Vulkane. Auf dieser könntest du theoretisch ein land gründen. Aber das bringt dir nur was, wenn dich die anderen Länder als Land akzeptieren.

Antwort
von EinSalatkopf, 23

Wenn du eine Insel kaufst, gehört diese in den meisten (in allen, würde ich eigentlich sagen wollen) Fällen bereits zu einem Land bzw. liegt in dessen Hoheitsgebiet. Wenn du z.B. eine norwegische Schäreninsel kaufst, kannst du dir an der norwegischen Regierung/ am Parlament vorbei keine eigene Verfassung geben, du wirst dich immer der bereits geltenden unterordnen müssen.

Etwas anderes wäre eine erst kürzlich entstande (Vulkan-)Insel außerhalb jeden Hoheitsgebietes, irgendwo im Pazifik vielleicht. Wenn du der erste bist, der einen Fuß auf sie setzt, hast du vielleicht Chancen, sie von der Weltgemeinschaft zugesprochen zu bekommen.

Eine nette Idee... Aber mehr auch nicht. Kein Projekt, dem du längere Zeit widmen solltest.

Oder du machst es wie Sir Jack in "England, England", etwas böse, aber zielführend. Lies das Buch einfach einmal.

Antwort
von Dekkert, 10

Ich vermute mal, wir unterhalten uns abstrakt.

Nach allen kleinen Inseln dieser Welt gieren sicher ganze Armeen von Multimillionären. Sowas verkauft man einfach nicht und du wirst das nötige Kleingeld nicht haben.

Aber mal angenommen, es klappt... Inwiefern Staaten Hoheitsansprüche auf Inseln in der Mitte des Pazifiks haben, erschließt sich mir nicht automatisch. Ich denke da an die drei-Meilen-Zone für Hoheitsansprüche.

Vielleicht haben die Inseln sich einem Staat angeschlossen. Du könntest aber die Unabhängigkeit ausrufen. Unter welchen Voraussetzungen das geht, weiß ich nicht.

Für die Ostukraine wäre es angeblich gegangen, allerdings nach einem längeren Prozess. Bei deiner kleinen Insel könntest du Glück haben, weil dein Staat möglicherweise gar kein Interesse an deiner Insel hat. Diese beschert ihm Verpflichtungen, aber keine oder kaum Einnahmen.

Antwort
von PeterP58, 21

schwierig. eine insel ist ja eigentlich ein grundstück, dass du kaufst. also gehört dieser ort zu einer gemeinde, einem land. das bist du an die geltenden gesetze gebunden.

es müsste schon enteignet, abgetreten werden. möglich, aber zu 99,9% leider nicht. weil sonst hätte ich auch schon eine insel.

Antwort
von knox21, 30

Das mit der Demokratie würde ich lassen. Sonst wirst du irgendwann demokratisch abgewählt und wärst entmachtet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community