Eine Chance bei der Polizei was meint ihr?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

er erfüllt die vorrausetzungen heißt er darf sich bewerben und am eav teilnehmen dann kommt es nur noch auf sein können und wissen an wo man wenig einfluss drauf hat ist die ärztliche untersuchung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vom Schnitt her schon. Meiner Erfahrung nach scheitert es meistens am Körperlichen Leistungstest. Hatte drei Schulkameraden, die zur Polizei wollten und sind allle am Sporttest gescheitert - dabei waren wir sogar auf einer Schule mit Sportschwerpunkt. Also vielleicht schon mal trainieren anfangen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gameslam123
05.02.2016, 13:57

der Sport test ist gar nicht so schwer

0
Kommentar von Terri101
05.02.2016, 14:03

Es haut die meisten eher beim Deutschtest raus, denn der ist nicht einfach wie eine normale Schulprobe, sondern weitaus schwerer.

0

Sport ist eigentlich nur wichtig, und sozialer Umgang. Sonst ist das Zeugnis nicht wichtig, wenn man aber in Nebenfächern eine 4 oder schlechter hat, zeigt das, dass man faul ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vknur2
05.02.2016, 13:50

Eine 4:/

0
Kommentar von Brython
05.02.2016, 15:44

Naja nur in einem Fach muss das nicht schlimm sein. Aber ab drei Fächern schon...

0

Sport sollte eigentlich schon 1 werden. Naja ich hab mit ein 3er Real ne sehr gute Ausbildung bekommen wo man eigentlich Abitur haben sollte ;). Ich wünsch dir und dein Bruder viel glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vknur2
05.02.2016, 13:46

Das Problem ist ja das die Noten in ganze Zahlen angezeigt werden ohne die Komma stellen...
Das verringert doch die Chance oder nicht?:)

0

Eingeladen wird er bestimmt. Wobei Deutsch schon mindestens eine 2 sein sollte. Durch gute Leistungen in den Einstellungstests kann das aber überdeckt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein guter Schnitt, deshalb steht seinem Traumberuf bestimmt nichts im Weg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gameslam123
05.02.2016, 13:58

doch das ist vollkommen in Ordnung

0

Ja klar kann er es schaffen, aber die noten sind nur eine Sache er muss beim Polizeitest gut abschneiden je nachdem wie "gut"der ausfällt wird entschieden wo er anfangen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mit den Chancen bei der Polizei ist eine glasklare Sache und ganz schnell erklärt:

Man muss die Voraussetzungen erfüllen, die gegeben werden, um zum Eignungs- und Auswahlverfahren zugelassen zu werden. Da Polizei Ländersache ist, muss man gucken, was das Bundesland, in dem man sich bewerben will, fordert.

Beispiel NDS: Hier sind im Abi oder in der FHR mindestens 5 Punkte in Mathe und Deutsch erforderlich. Bei Bewerbungen mit RS jeweils eine 3 und ein allgemeiner Durchschnitt von 3,3. In beiden Fällen mindestens "entspricht den Erwartungen" in den Kopfnoten.

Alle, die das - neben den allgemeinen und gesundheitlichen Voraussetzungen - erfüllen, werden zum EAV zugelassen. Hier beginnen alle bei NULL, alle haben die gleichen Chancen. Wer dann in allen Bereichen die meisten Punkte gesammelt hat, bekommt die erste Zusage.

Die Chance sind also so gut wie man selbst.

Gruß S.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung