Frage von Yami101, 66

Eine blöde Frage über die ex Freundin?

Huhu liebe Leser,

Mich beschäftigt zur Zeit ein Thema das mit meiner Ex zu tun, die unsere Beziehung vor einem guten Jahr beendete. Nach 10 Jahren Beziehung was mich total aus der Spur geworfen hatte, was ihr in meinen älteren Beiträgen lesen könnt.

Nun zu meinem Problem; Ich habe das Gefühl das es ihr nicht sonderlich gut geht. Ich bekomme dies teilweise von Freunden mit, mit denen Sie seit der Trennung kaum noch Kontakt hat da sie mir näher standen. Hat sich eben so entwickelt. Ich spiele mit dem Gedanken Sie zu fragen wie es ihr geht.

Wenn man die Vorgeschichte kennt, wie sie mit mir umgegangen ist leuchtet vielleicht ein das dies nicht gerade leicht für mich ist. Mir geht es nun eigentlich gut (wurde auch Zeit). Ich meine sie ist ein großer Teil meines bisher noch Jungen Alters (25 m.)

Ich möchte trotz allem was passiert ist, dass es ihr einfach gut geht. Sie ist mir nach wie vor wichtig. Momentan habe ich seit etwa 4 Monaten keinen Kontakt zu ihr was auch sehr wichtig war. Ich habe nur Angst das evtl. wieder die alten Gefühle etc. hochkommen.

Was ich evtl. noch erwähnen sollte ist, dass sie psychisch noch nie besonders fit war. Ich mache mir irgendwie einfach sorgen.

Würde mich über euren Rat sehr freuen.

Antwort
von violika, 37

Vielleicht erstmal bei guten Freunden, die über sie und ihre aktuelle Lage besser bescheid wissen und nachfragen. Die haben vermutlich eher einen Überblick und können dann notfalls auch direkt handeln.

Kommentar von Yami101 ,

Das Problem ist, dass ich absolut niemand kenne mit dem sie nun Unterwegs ist. Von allen gemeinsamen Freunden hat sie sich damals distanziert.

Kommentar von violika ,

Das ist wirklich schade. Wenn das Verhältnis zu ihren Eltern gut ist, könntest du es sonst darüber versuchen.
Ansonsten wäre ich sehr vorsichtig, wenn es um das direkte Fragen geht. Das wird leider gern sehr schnell falsch aufgefasst

Antwort
von DevilsGizzly, 25

Ich finde man kann trotz einer Trennung noch befreundet bleiben. Denn wie du sagst, diese Person war nicht irgend jemand in seinem Leben wenn man mit jemandem eine langjährige Beziehung hatte. Und als Freund kann man doch durchaus mal wieder nachfragen wie es so läuft. Fragen kann man immer und kostet nichts. Mehr kannst du nicht tun und du wirst an ihrer Reaktion schnell merken ob sie mit dir darüber reden will oder nicht. Aber du hast es zumindest versucht.
Ich würde einfach nicht mehr mit ihr zusammen kommen. Eine Reunion klappt nur in den seltensten Fällen wirklich gut, meistens kommen nach den ersten paar Monaten die alten Probleme wieder hervor.

Kommentar von Yami101 ,

Befreundet sein ist sehr schwierig. Da ich ihr nicht verzeihen kann was sie mir damals und vorallem wie sie es gemacht hat. Eine Beziehung mit ihr kommt für mich absolut nicht mehr in frage.

Kommentar von DevilsGizzly ,

Klingt nach Betrug?

Kommentar von Yami101 ,

Um es kurz zu machen. Verlassen hatte sie mich wegen einem anderen, dann wollte sie zurück und ließ mich wieder fallen das passierte etwa 3 mal. Ich weiß irgendwo selber schuld. Aber so ist es nun mal passiert. 

Kommentar von DevilsGizzly ,

Unter diesen Umständen wär es mir glaub sogar egal wie es der Person gerade geht, wenn ich in deiner Position wäre

Antwort
von Prinzessle, 7

Es ist zwar schön von Dir, dass es Dich freuen würde, wenn es ihr gut geht..

Aber ich würde nach all dem nicht mehr nachfragen, denn was wäre, wenn Du erfährst, dass es ihr mies geht ?

Denn in dieser Situation könntest Du ihr doch nicht helfen, sondern würdest nur leiden darunter...also lass es lieber bleiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community