Frage von Forty024, 9

Eine Biene vor der Kälte gerettet?

Hallo, ich habe sie jetzt in ein leeres Kaffeeglas mit feuchter Erde, Gras, und Zuckerwasser getan. Die ganze Zeit versucht die Biene aus dem Kaffeeglas raus gehen zu wollen; fühlt sich nicht wohl darin - Obwohl da genug Luftlöcher, Feuchtigkeit etc. drinn sind. Dann hab ich mal den Deckel entfernt und die Biene hat sich erstmal kein bisschen gerührt als ob sie tot wäre. Nach etwa 2- 3 Minuten hat sie sich doch wieder glücklicherweiße bewegt und ist dann raus geflogen aus dem Kaffeeglass... Obwohl, so einen schlimmen Geruch hat Gras, feuchte Erde und Zuckerwasser zusammen doch nicht für eine Biene... Oder? Sie fliegt jetzt Ziellos herum in meinem Zimmer die arme :/ Ich weiß nicht wo ich sie aufbewahren kann über den Winter um sie im Frühling oder Sommer wieder frei zu lassen... Kann mir jemand eine Anleitung geben wie ich ein Zuhause für die Biene "basteln" kann?

Hier zu meiner ersten Frage zu diesem Thema:

https://www.gutefrage.net/frage/eine-biene-gerettet-vor-der-kaelte?foundIn=notif...

Antwort
von Meerspinne, 3

Das Bienenvolk erneuert sich ständig. Wobei eine Biene im Sommer 6-8 Wochen lebt. Im Winter auch mal etwas länger. Das heißt, die Bienen im Frühjahr sind immer nur jüngere Geschwister von denen im letzten Herbst.

Du kannst sie in deinem Zimmer oder im Glas lassen. Besser abe raus ins freie, weil diese Biene weiss das ihr Ende nah ist.

Zudem können Bienen allein nie überleben. Überwintern / Überleben tun sie immer als Volk von 20.000 ( im Winter) un auch mal 60.000 im Sommer.

Antwort
von MarcoP741, 4

Die Biene hat nur eine Chance wenn du Sie schnell raus lässt. Das ist jetzt schon eine Winterbiene, die werden bis zu 6 Monate alt. Allerdings nur, wenn Sie in Ihren Stock zurück findet. Eine einzelne Biene ist ohne Ihr Volk nicht überlebensfähig. 

Antwort
von herja, 4

Hi,

du musst keine Biene "retten". das ist völlig unnötig und unter Umständen sowieso völlig zwecklos, weil manche Bienen von Natur aus keinen Winter überleben.

https://mecklenburg-vorpommern.nabu.de/tiere-und-pflanzen/insekten-und-spinnen/b...

Antwort
von padalica, 9

Alle(?) Bienen bis auf die Königin sterben...

Also lass die dinge ihrem lauf und lass sie raus

Kommentar von MarcoP741 ,

Bei Wespen stirbt im WInter, bis auf die Königin, das ganze Volk. Bienen reduzieren nur die Volksstärke.

Antwort
von augsburgchris, 7

Lass sie raus und gut

Antwort
von oxygenium, 8

die stirbt so oder so.

aber schön das du ihr noch was zum futtern gibst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community