Frage von Toraoyaa, 67

Eine Bewerbung für zwei Ausbildungsstellen?

Ich würde mich gerne für zwei Ausbildungsstellen bei derselben Agentur bewerben. Bei beiden handelt es sich um eine Ausbildung zur Mediengestalterin, der einzige Unterschied ist, dass der Schwerpunkt bei einer Stelle auf Print, bei der anderen auf Digital liegt. Beide Bewerbungen müsste ich an dieselbe Person schicken (per Mail). Nun ist meine Frage, ob ich mich eigentlich auch mit einer Bewerbung für beide Ausbildungsstellen bewerben könnte? Anstatt zwei fast identische Bewerbungen abzuschicken, fände ich es persönlich sinnvoller, mich gleich für beide gleichzeitig zu bewerben, falls dies möglich ist. Es sind für beide schließlich fast die gleichen Kompetenzen gefordert, also würden die zwei Bewerbungen sowieso fast identisch aussehen.

Antwort
von RoterKiwi, 48

Ja, das geht. Das habe ich auch einmal gemacht, allerdings ging es um zwei verschiedene Filialen einer Firma. Ruf bei der Personalabteilung an- die Dame (oder der Herr) wird sich danach sicher an dich erinnern und weiß bescheid. Das ist etwas persönlicher als es mit in die Mail zu packen.

Kommentar von Toraoyaa ,

Okay, so werde ich das dann machen. Was Telefongespräche mit Fremden angeht, bin ich zwar manchmal etwas schüchtern (oder eher aufgeregt), aber du hast Recht, ein Gespräch ist einfach viel persönlicher, als eine Mail.

Kommentar von RoterKiwi ,

...Bei Telefonaten ging es mir genauso. Fass dir ein Herz und versuche es. Viel schiefgehen kann da nichts. (Nach meiner Ausbildung macht es mir kaum noch was aus zum Hörer zu greifen, aber bei solchen wichtigen Telefonaten bekomme immernoch Herzklopfen) Wird schon gut gehen ^^

Kommentar von Toraoyaa ,

Bei DHL anzurufen und eine halbe Stunde nach dem Verbleib meines Cosplays zu fragen fand ich nicht annähernd so stressig, wie das zweiminütige Telefonat wegen eines einwöchigen Praktikums :v

Kommentar von RoterKiwi ,

Richtig so, ein bisschen Spannung braucht jeder hin und wieder ; )

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Ausbildung & Bewerbung, 37

Hallo Toraoyaa,

ja, das kannst Du machen. Und wenn das eine kleinere Agentur ist, besteht vielleicht die Möglichkeit, dass Du vorher einfach mal hingehst und mit der Leitung sprichst? Auch ein Anruf im Vorfeld wäre eine Möglichkeit. In beiden Fällen machst Du im Bewerbungsverfahren schon mal die ersten Punkte in Sachen Initiative und Kontaktfreudigkeit, und darüber hinaus hast Du dann einen ersten Kontakt, weißt, an wen Du schreiben musst, kannst Dich im Anschreiben darauf beziehen und bist dann für denjenigen schon nicht mehr total fremd. Und falls Du irgendwelche Fragen hast, die Du schon vor der schriftlichen Bewerbung klären möchtest, hast Du damit auch die Gelegenheit dazu.

Kommentar von Toraoyaa ,

Ich werde auf jeden Fall dort anrufen, zunächst will ich aber erst einmal die Bewerbung fertigstellen. Ich muss Arbeitsproben mitliefern. Vielleicht frage ich auch gleich noch, was für eine Art von Arbeitsproben sie sich dabei vorstellen bzw. was erwünscht wäre.

Kommentar von judgehotfudge ,

Gute Idee! Denk aber auf jeden Fall daran, Dich in der Einleitung des Bewerbungsschreibens auf den ersten (telefonischen) Kontakt zu beziehen, damit der Empfänger auch wirklich die Verbindung herstellt und sich an Dich erinnert!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community