Frage von Caroobaa, 29

Eine besondere Wand im Zimmer?

Hallo :) Ich hätte gerne etwas besonderes in meinem Zimmer und wollte deswegen eine Wand mit Tafelfarbe bestreichen :D Meine Eltern meinen allerdings dass das zu viel aufwand ist aber man muss dafür doch eigentlich nicht so viel machen oder?Kann mir jemand sagen ob das wirklich eine so schwere arbeit ist und wie ich meine Eltern überzeugen kann meineWand zu streichen? Ich hab ihnen schon gesagt dass ich das ja selbst machen kann :o Danke schonmal;)

Antwort
von Spiff123, 6

Wenn es nur das Streichen der Tafelfarbe ist, ist es keine besonders schwere Arbeit. Allerdings sollte der Untergrund für diesen Zweck relativ glatt sein, um später mit Kreide darauf malen zu können. Auf einer Raufaser oder einem ähnlich grobem Untergrund könnte das problematisch werden. Und wenn vorher die Tapete entfernt werden muss oder ein grober Putz überspachtelt werden muss, ist der Aufwand natürlich ungleich größer.

Antwort
von unknownGIRL0, 7

Muss man mehrmals streichen, Also schon; ja.

Alternative: einfach eine Wand in einer Farbe bestreichen , dann ist es ein kleiner farbkleckser

Magnet-Farbe; dann kannst du Magnete dranhängen

Oder einfach alles weiß lassen und eine Wand in eine Foto-wand umdekorieren. Da hängst du dann Postkarten; Fotos; Bilder; Eintrittskarten USW. Auf. Die Wand wächst und das ist für ein weißes Zimmer auch ein prima persönlicher; origineller farbklecks!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community