Frage von MaxiKing98,

eine 7?

unser deutsch-lehrer hat jemandem statt einer 6 eine 7 gegeben in einer Arbeit er schrieb "unvorstellbar"(7) hin, was haltet ihr davon?

nach dem besprechen der arbeit sprach der lehrer ihn an und sagte, wer so doooof ist, sollte sich wieder in der krabbelgruppe melden!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Santiago93,

Hat doch Humor der Lehrer, find ich eigentlich eine nette Idee dem Schüler zu zeigen, was er da für einen Mist von sich gegeben hat und gefälligst vernünftig lernen soll ;D

Kommentar von Santiago93 ,

thx für den Stern ;D

Antwort
von Sanimaus96,

Das it diskirminierend!und beleidigend meldet das der Schulleitung!!!

Kommentar von MissYou ,

Wo ist das denn diskriminierend?

Kommentar von Holmer ,

Die arme Krabbelgruppe !!

Kommentar von Santiago93 ,

Ist doch nur eine Bewertung, dann könnte ich ja sagen, dass eine 5 in meiner Klausur Diskriminierung ist, weil ich mich als dumm dargestellt fühle. Was für ein Unsinn.

Kommentar von Sanimaus96 ,

Sry,falscher aus druck!aber beleidigend ist das schon,also wen jemand zu mir sagen würde ich soll wieder in die krabbelgruppe?Vorallem sollte man als lehrer seine schüler net fertig machen,vielleicht war das als spaß gemient aber unter eine arbeit schreiben,naja irgendwo hört der spaß auf!LG

Kommentar von Sanimaus96 ,

aber auch ein bisschen lustig,also zu schlecht für ne 6 ,respect das schafft nicht jeder:)

Antwort
von Mietzie,

Die Arbeit hätte ich gerne mal gelesen. Ich hätte sicher meinen Spaß :-)

Kommentar von Kyokushinkai ,

Wer weiß, was sein Kumpel sich in der Arbeit geleistet hat? Vielleicht hat er ja noch nen doofen Spruch für den Lehrer reingekritzelt? Weiß man näheres?

DH

Antwort
von MultiGulasch,

Is nicht grad die beste Art, einem Schüler zu sagen, dass es schlecht war, ich denk ne 6 macht ihn auch schn genug fertig...

Antwort
von crashedpumpkin,

Nimm´s nicht ganz so ernst. Mein Physik Lehrer macht ähnliches und was ist? Alle passen auf und sind in einem fach sogar mal gut. Es kann schon sein dass das sehr gute Seiten hat....

Antwort
von MissYou,

Tja, dann war die Arbeit wohl schon extrem schlecht.

Ich muss zugeben, ich hatte in Mathe auch mal eine ''7'' :D

Antwort
von Kyokushinkai,

Wenn er doch Recht hat, der Lehrer!

Wer weiß, was dein Kumpel sich in der Arbeit geleistet hat? Vielleicht hat er ja noch nen doofen Spruch für den Lehrer reingekritzelt? Weiß man näheres?

Eine gut Portion Ironie, vom Lehrer, ist auch noch mit dabei!

Antwort
von NichtAnonym,

Zwei Möglichkeiten:

  1. Seine Antworten waren absichtlich dumm und er hat nur gespaßt.

--> Dann soll er sich gefälligst nicht beim Lehrer beschweren, der kann ihm offiziell sowieso keine 7 geben.

  1. Er hat keine absichtlich dummen Antworten gegeben.

--> In diesem Fall sollten seine Eltern informiert werden und diese sollten eine Sprechstunde beim Lehrer beantragen. Die Noten der Schüler hängen ja auch teils vom Leher ab.

Hoffe, ich konnte helfen :)

Antwort
von seirios,

Was sollen wir jetzt davon halten? Das ist viel zu wenig Information, um ein Urteil zu bilden, da müsste man schon dabei gewesen sein.

Antwort
von kamikazeente,

cooler lehrer :D

Antwort
von monaxunso,

like :)) die 7 wird aber wie eine 6 gewertet

Antwort
von balaga,

Wenn du eine 7 geschreiben hast: "wer so doooof ist, sollte sich wieder in der krabbelgruppe melden!"

Antwort
von xSunniix,

Haha :D Eig. Darf das nicht, aber in der 4. Klasse hat auch mal ein Junge aus meiner Klasse eine 7 gekriegt :D Ich glaub aber eher das das nur als Gag gemeint ist, denn es gibt Vorschriften für Noten, und eine 7 gibt es ganz sicher NICHT.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten