Frage von ZzBlackDesire, 76

Eine 6 in Geschichte bekommen, ändert nichts an der Gesamtnote, weiß nicht wie meine Mutter reagieren wird?

Wir haben Ende des Schuljahres und ich hätte nicht erwartet dass unser Geschichtslehrer noch eine Probe schreibt also habe ich nichts gelernt. Meine Eltern wissen dass ich in Geschichte nicht so gut bin weil wenn ich mir am Tag davor nichts ansehe dann weiß ich komplett garnichts. Ich hab jetzt eben eine 6 bekommen sie ändert aber nichts. Wenn ich eine 1 bekommen hätte, hätte sie auch nichts an der Gesamtnote verändert.

Antwort
von banana1302, 47

Naja das wird bestimmt ins nächste Schuljahr einfließen... Und falls irgendwann mal ein Elternabend kommt, kann es sein, dass der Geschichtslehrer deinen Eltern das dann sagt. Meiner Meinung nach solltest du es deinen Eltern erzählen, sie werden dir schon nicht den Kopf abreißen- klar, sie werden nicht gerade erfreut reagieren, aber es geht nicht anders. Musste auch schon ne 5- beichten.

Grüße

Antwort
von atzef, 12

Was hast du denn in Mathe? Viel besser scheinst du da auch nicht zu sein, sonst kämest du nicht auf solch eine steile These, dass eine 1 oder 6 sich nicht auf die Durchschnittsnote auswirken würden...:-)

Deine Muter wird sich nicht amüsiert sein.

Expertenantwort
von Nadelwald75, Community-Experte für Schule, 13

Hallo Zz....,

wenn du nicht weißt, wie deine Mutter reagieren wird, und du willst es aber gerne wissen: Na, da gibt es doch wohl nur eine Möglichkeit!

Es ist eine Sache des Vertrauens zwischen dir und deiner Mutter, ob du mit ihr darüber reden kannst.-

Übrigens: Verlass dich nicht darauf, das die Zensur keinen Einfluss mehr hat. Zensuren gibt es noch unabhängig von jeder Zeugniskonferenz bis zum letzten Schultag. Da wird auch nichts ins nächste Schuljahr übernommen. Und was glaubst du wohl, weshalb da noch eine Probe geschrieben wird?

Und ein Zeugnis am letzten Schultag zu zerreißen und neu auszudrucken ist eine 5-Minuten-Sache.

Antwort
von Wakeup67, 17

Sag deiner Mutter wie es ist. 6, weil nicht gelernt, weil Schuljahresende. Das wird sie schon verstehen. Und ins neue Sj wird die Note nicht übertragen. 

Antwort
von Klabauter2, 2

Deine Mutter müßte - wenn sie ein bißchen von Mathematik versteht - sich wundern, wieso eine 1 oder eine 6 in einem Fach zum gleichen Gesamtergebnis führt. Die Antwort kann nur sein, daß Geschichte bei Dir gar kein "Fach" ist. Warum hättest Du also dafüt überhaupt lernen sollen ???

Antwort
von selmaaM, 33

Also, ich habe in einer Arbeit eine 5 gekriegt, habe immer noch nichts gesagt und eine 2 im Zeugnis gekriegt. . . Keiner hats mitgekriegt, Verbrenn den Test?

Kommentar von ZzBlackDesire ,

Ich hab noch eine Woche Schule und muss die Probe morgen abgeben

Kommentar von selmaaM ,

Gib sie einfach nicht ab, wenn es wie bei uns ist, wärst du nicht der Einzige, der das ,,vergisst"

Du kannst es natürlich auch deinen Eltern sagen

Antwort
von syndromania, 44

Erzähl ihr nichts davon.

Kommentar von ZzBlackDesire ,

Ich hab noch eine Woche Schule und muss die Probe morgen abgeben

Kommentar von syndromania ,

Ja und?

Kommentar von ZzBlackDesire ,

Wenn ich sie nicht abgebe, dann ruft der Lehrer bei mir zuhause an

Kommentar von syndromania ,

Fälsch die Unterschrift.

Kommentar von ZzBlackDesire ,

Das merkt er, meine Mutter hat eine richtig komische Unterschrift

Kommentar von Wakeup67 ,

Nein, fälsch sie nicht!!!

Kommentar von syndromania ,

Oder sch*iß einfach drauf, in der letzte Woche vor den Ferien interessiert sich kein Lehrer mehr, bei den Eltern anzurufen.

Antwort
von McSlinPlay, 40

Sag es ihr doch einfach nicht. Wird sie schon nicht merken.

Kommentar von ZzBlackDesire ,

Ich hab noch eine Woche Schule und muss die Probe morgen abgeben

Kommentar von McSlinPlay ,

Sag du hast es vergessen und bringst es morgen mit und so weiter

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten