Frage von OlivianaSanne, 149

Eine 6 im Zeugnis-kann man durch irgendwelche Maßnahmen doch noch versetzt werden?

In Mathe...

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 46

Hallo!

In einem Hauptfach kann man den "Sechser" nicht ausgleichen. Allerdings kannst du ja mal mit dem Lehrer drüber reden, wenn die anderen Noten soweit okay sind, ob es die Möglichkeit gäbe, zumindest einen "Fünfer" zu packen. Ein "Gnadenfünfer" tut allerdings niemandem einen Gefallen, auch nicht wenn er i.wie durch Referate oder so erreicht wird.

Zudem hieße es auch dann, stark am Ball zu bleiben & in der nächsthöheren Stufe aufzupassen was geht.. aber grundsätzlich wäre es nicht mal sinnlos, das Jahr zu wiederholen. Schon ein "Fünfer" ist grenzwertig --------> und sollte behoben werden.

Alles Gute!

Antwort
von Nordseefan, 46

Kommt auf das Bundesland und den Grund der 6 an.

Im Prinzip wird man da nicht versetzt, ausgelichen kann man auch nicht.

Wenn es aber die Umstände zulassen, kann die Lehrerkonferenz beschließen das der Schüler dennoch vorrücken darf - auf Probe.

Antwort
von minime6114, 31

In welche Klasse würdest du denn kommen ? Aus eigener Erfahrung verbock die 10. klasse nicht 2 mal. Denn wenn du erwachsen bist, wirst du es sehr bereuen, weil du dann nicht mehr die Chance hast eine gymnasiale Oberstufe zu besuchen, um dein Abitur nach zu machen.

Kommentar von OlivianaSanne ,

ich komm in die achte

Expertenantwort
von ManuTheMaiar, Community-Experte für Teenager, 73

Du kannst nochmal mit dem Lehrer reden ob er eine 5- raus macht oder eine Nachprüfung machen

Oder du gehst für ein Schuljahr auf eine Privatschule, die können dich auch so versetzen und dann wieder zurück allerdings keine Garantie das deine Schule dich dann auch zurücknimmt

Kommentar von turnmami ,

mit einer 6 ist in Bayern auch keine Nachprüfung möglich

Kommentar von ManuTheMaiar ,

In den Links von einer Expertin für Schule steht aber das es geht

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 19

Statt hier jede Menge nicht-hilfreiche tags wie Mädchen, Jungs, Angst etc. zu nennen, hättest du besser angegeben, in welchem Bundesland du lebst und welche Schulform du besuchst.

Wenn du z.B. in Hessen an einer Hauptschule bist, so brauchst du eine 3 in einem anderen Hauptfach als Ausgleich.
http://www.lgl.de/wordpress/wp-content//Unsere\_Schule/Sekundarstufe\_I/versetzu...

Gib mir die Infos, und ich versuche dann, die passende Antwort zu finden.

Kommentar von latricolore ,

Bemüh dich nicht, hab's selbst in einer deiner anderen Fragen gefunden:


Ich bin in der siebten Klasse Gymnasium in Bayern

Die Grundlage für die Entscheidung über das Vorrücken bilden die Leistungen in den Vorrückungsfächern.2
Vom Vorrücken sind Schülerinnen und Schüler ausgeschlossen, deren Jahreszeugnis

1. in einem Vorrückungsfach die Note 6 oder

2. in zwei Vorrückungsfächern die Note 5

aufweist, sofern nicht gemäß § 58 das Vorrücken auf Probe gestattet oder gemäß § 59 eine Nachprüfung erfolgreich abgelegt wird.

http://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/BayRSO-56

http://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/BayRSO-59

Kommentar von GroupieNo1 ,

Genau so kenne ich das auch. Mit 1 6 ist nichts zu machen

Antwort
von bumbettyboo, 38

Ne 6 kannst du nicht mehr verbessern.

Antwort
von turnmami, 78

Gar keine. Mit einer 6 kann man weder ausgleichen noch in die Nachprüfung.

Du darst die Klasse wiederholen

Kommentar von Invictu520 ,

Stimmt nicht man kann eine 6 durchaus ausgleichen. Eine im Hauptfach kann entweder mit einer 1 in einem Hauptfach oder zwei 2ern in einem Hauptfach ausgeglichen werden.

Kommentar von Kirschkerze ,

Nein, eine 6 kann nie ausgeglichen werden

Kommentar von BetterBeGood ,

Ich kapiere dieses Ausgegleiche nicht... es ist noch nichtmal 10 Jahre her, dass ich Abi gemacht habe, und da gab es diese dummen Regeln nicht. 4er haben durfte man so viel man wollte. Maximal 2 5er, dann aber keine 6 !  ab 3 5ern blieb man sitzen und ab 1 6 blieb man sitzen.

So einfach war das.

Achja... auch wenn man die 2 5er in Religion und Kunst hatte und sonst überall nur 1er blieb man sitzen.

Kommentar von Issei2 ,

Doch man kann eine 6 ausgleichen, mit 1, 1 im Hauptfach oder 2, 2 im Hauptfach.

Kommentar von latricolore ,

In welchem Bundesland, an welcher Schulform?

Kommentar von turnmami ,

in Bayern kann man keine 6 ausgleichen!

Kommentar von GroupieNo1 ,

Ist bei uns auch schon in meiner Schulzeit so gewesen. (Bayern) aber bei uns könnte man auch nur in Nebenfächern ausgleichen und nicht in Hauptfächern.
Aber egal wie, mit einer 6 in Mathe (was ja super aufeinander aufbaut) würde ich nie im Leben weiter gehen sonder definitiv wiederholen!

Kommentar von GroupieNo1 ,

Ach ja und nur 5 er können ausgeglichen werden und keine 6 er

Antwort
von ecki2000, 30

Was würde dir eine Versetzung bringen? Wenn du ne 6 in Mathe hast, hat das wohl seine Gründe.
Du kannst jetzt die Chance nutzen, das Jahr zu wiederholen, ranzuklotzen und was aus deinem Leben machen, oder halt bis zur Rente Toiletten putzen gehen.

Antwort
von Malheur, 62

Eine 5 könnten man noch ausgleichen, aber eine 6 eher nicht, je nach Bundesland. Du solltest unbedingt mit einem Lehrer darüber reden. Die wissen wesentlich mehr darüber, was man wie machen kann.

Davon abgesehen, wirst du in jedem Beruf Mathe brauchen.

Kommentar von Invictu520 ,

wirklich? In jedem Beruf? Ich studiere Biotechnologie und hatte lediglich 1 Semster Mathe so einen großen Teil wird das in meinem späteren Beruf nicht ausmachen. Genauso wie ein Geschichts, Sport, Englisch, Deutsch Lehrer auch kein Mathe braucht. 

Kommentar von GroupieNo1 ,

Ich brauch als Erzieherin auch kein Mathe (zumindest nicht mehr Mathe als über die Grundschule hinaus)

Antwort
von evogirl20009, 27

nee leider nicht :( nur eine 5

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community