Frage von uppss101, 25

Einbürgerung von der Steuer absetzen?

Liebe Community,

ich mache im Moment die Einbürgerung für meine Frau, kann ich das u.U. von der Steuer absetzen. Kosten liegen bei 700 EUR. Meine Frau befindet sich gerade im Mutterschutz, bekommt Elterngeld und zahlt Steuer…

Vielen Dank für tipps und tricks!!! Daniel

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von wfwbinder, Community-Experte für Steuern, 17

Nein, das gehört zum privaten Bereich. Abzugsverbot gem. § 12, Abs. 1 EStG.

Zu welcher Einkunftsart ist es denn notwendig eingebürgert zu sein?

Kommentar von DerSchopenhauer ,

Stimmt - der BFH hatte schon 1984 entschieden, daß das keine außergewöhnlichen Belastungen sein können - lediglich die Kosten eines Ingegrationskurses, der verpflichtend ist, können als ag Belastungen geltend gemacht werden; meist scheitert das aber am zumutbaren Eigenanteil...

Antwort
von kasperalex, 21

Bin nicht sicher, würde es ähnlich ansiedeln wie einen Umzug. Evtl bei den Werbungskosten XD 

Rede mit einem Steuerberater darüber! Viele machen auch Beratungsstunden, das kostet dann blos 50Euro oder so, den Rest erledigst du dann selbst. 

Kommentar von PatrickLassan ,

Ein Umzug kann beruflich veranlasst sein, eine Einbürgerung ist es nicht, daher können es keine Werbungskosten sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten