Frage von cooldude123, 111

Einbruch in Schule, evtl. Sachbeschädigung?

Hallo, ich bin in den Ferien mit 2 anderen guten Freunden (alle 14) Nachts aufs Dach einer Schule gegangen (treppe), dabei haben wir bemerkt das die Tür offen war und sind reingegangen. Dabei ist uns eine Gruppe anderer Jugendliche über den weg gekommen. Diese hatten den hervorragenden Plan sich Acrylfarbe zu besorgen und damit IN der Schule ''rumzumalen'' (Boden(Teppich),Fenster etc.). Ich und meine Freunde jedoch haben bei der Sache nicht mitgemacht und haben lediglich eine kleine Tour durch die Schule gemacht ( nichts zerstört). Nun ist meine Frage ob ich dafür in irgendeinen Ärger komme/ evtl. von der Schule fliege. ich zerbreche mir hier gerade den kopf darüber... mfg cooldude123

edit: nein wir wurden nicht erwischt

Antwort
von marlonski27, 78

Nein solange du deine Unschuld bezeugen kannst oder dafür Beweise hast. Zudem können Sie ja die Fingerabdrücke der Pinsel und Farbtuben vergleichen...

Kommentar von cooldude123 ,

wir haben dabei handschuhe getragen.

Kommentar von marlonski27 ,

Ihr habt doch die Farbe nicht daran gemalt

Kommentar von cooldude123 ,

trotzdem haben wir alle handschuhe getragen weil wer weiss ob wir angezeigt werden oder nicht

Antwort
von Philippus1990, 36

Wenn, dann ist das Hausfriedensbruch nach § 123 StGB. Die Schule kann ein solches Verhalten auch grundsätzlich sanktionieren. Es ist allerdings die Frage, ob sie davon überhaupt erfährt.

Antwort
von DerDiplomAnwalt, 42

Solange euch keiner gesehen hat und die anderen euch nicht anschwärzen, kann euch niemand was.

Ihr habt euch zumindest des Hausfriedensbruch nach § 123 StGB strafbar gemacht.

Die andere Gruppe hat sich des Hausfriedensbruch und der Sachbeschädigung nach § 303 StGB strafbar gemacht.

Beides sind Antragsdelikte. Bedeutet:  die Schule - hier der Direktor oder seine Vertreter - müssen innerhalb von 3 Monaten ab Kenntnis der Tat diese per Strafantrag zur Anzeige bringen. Danach wäre sie juristisch verjährt.

https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__123.html

https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__303.html

Kommentar von cooldude123 ,

Zu dem ''gesehen hat'', gilt das für Vor der Tat, Während der Tat oder Nach der Tat?

Kommentar von DerDiplomAnwalt ,

Während der Tat.

Antwort
von user6363, 60

Wenn du erwischt wurdest, natürlich kann beides passieren plus Anzeige.

Antwort
von hunos, 13

Ohne Schäden keine Sachbeschädigung. Hausfriedensbruch kommt in Frage. Ohne erwischen kein Hausfriedensbruch. Dennoch blöde Idee, gerade wenn es so gewesen war wie du schreibst, dass andere eine noch blödere Idee hatten.

Antwort
von TechnologKing68, 52

Hausfriedensbruch ist es, aber wie wollen die das beweisen, die anderen werden auch ja nicht verraten, weil sie selbst Dreck am Stecken haben.

Kommentar von lupoklick ,

Wetten, daß die "Helden" irgendwann mit ihren "Heldentaten" prahlen ,,,,, oder in der Schule als GF-User bekannt sind..... :-)  

`!!!

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community