Frage von Schmetterpuff, 205

Einbruch?! Hilfe gelbes Kreuz vor Haus?

Hallo, vor unserem Haus befindet sich seit ein paar Tagen ein neongelbes Kreuz.

Stutzig geworden bin ich deshalb, weil letze Woche ein Mann von Kabel Deutschland (wenn es einer von Kabel Deutschland war) an der Haustür geklingelt hat und am Stromkasten ein Signal testen wollte, da bei einem Nachbarn was kaputt war und er deshalb das Signal bei uns testen wollte. Ich habe mir nichts weiter dabei gedacht und ihn rein gelassen.

Ich habe mich bei diesem Nachbarn erkundigt, er meinte das einer da war und an der Straße rumgemalt hat (also auch das gelbe Kreuz).

Ich habe auch bei Kabel Deutschland angerufen, die konnten mir aber nicht sagen ob es ein Mitarbeiter von ihnen war oder ob Kreuze von ihnen auf die Straße gesprüht werden.

Im Internet habe ich schon geschaut und bei gelben Kreuz vor Haus konnte ich nur Zeichen von Verbrecher Banden finden das dieses Haus zum Einbruch geeignet ist. Igh bin sehr besorgt.

Hat jemand auch schon mal ein Kreuz vor seiner Haustür gehabt oder Erfahrungen damit gemacht?

Nun ist die Frage war der Mann tatsächlich von Kabel Deutschland und wenn ja warum malen die ein gelbes Kreuz vors Haus was bedeutet das?

Was würdet ihr mir raten wie ich weiter vorgehen soll?

Danke für alle Antworten :)

Antwort
von einfachichseinn, 152

Ich würde einfach anfangen dein Haus besser zu schützen und nicht einfach so irgendwelche Leute in dein Haus zu lassen.

Bei Saturn oder so gibt es kleine Alarmanlagen, die du am Fenster und Türen an kleben kannst. Sobald das Fenster/die Tür geöffnet wird oder drauf Druck ausgeübt wird, ertönt ein schriller piepton.

Antwort
von kindgottes92, 89

Mit der Zeichen von Einbrechern kenne ich mich nicht aus, aber das da ein Techniker da war und die bei der Hotline nichts davon wissen kann gut sein.

Das Kreuz ist vielleicht die Stelle an der gegraben werden muss, wenn was gemacht wird an der Leitung.

Du kannst ja selber mal im Keller nach der stelle schauen, an der das Fernsehkabel ins Haus kommt. Wenn das dort ist, wo außen das Kreuz ist, dann hat der Techniker genau das nachgemessen und markiert.

Antwort
von Seeehrguterrat, 117

Mach dein Haus einbruchsicherer, mit Alarm an der tür, fenster... gibt's ja ganz viel. Kuk im Internet oder im Fachgeschäft für sowas und lass dich mal beraten.
Wenn du dich dann wohler fühlst, und falls es dir möglich sein sollte , kannst du ja dein Haus für ein paar Tage verlassen.
Falls es wirklich zum Einbruch kommen sollte , rate ich dir , den Einbrecher nicht zu überraschen oder ihm absichtlich zu begenen, denn so kommt es dann zu den Morden aus dem Affekt heraus. Ich hab gehört man soll einen Namen rufen und fragen ob er es ist z.b. " Karl , bist du es?"
Das gibt dem Einbrecher die Chance unerkannt einfach wieder zu verschwinden , und es kommt zu keiner Begegnung . Zu 99% soll das ja funktionieren...
Bereite dich zur Sicherheit mal vor , viel glück:)

Antwort
von SoDoge, 92

Bei uns waren schon mal Leute von Kabel Deutschland. Wenn die irgendwas überprüfen müssen, dann ist das eine Verteilerbox, wo auch draufsteht, dass die von Kabel Deutschland ist. Den Stromkasten mussten die sich noch nie ansehen. Fragwürdig ist das Ganze insgesamt schon. Hat die Person wirklich eine als solche gekennzeichnete Verteilerbox von Kabel Deutschland überprüft? Hatte der Mann den dazugehörigen Schlüssel?

Auch, dass man dir am Telefon keine vernünftige Auskunft geben konnte, ist ein Anhaltspunkt dafür, dass was nicht stimmt. Von Kreuzen auf der Straße hab ich noch nichts mitbekommen, aber ich meine zu wissen, dass Diebesbanden diese Zeichen eher an die Häuser und dann auch vergleichsweise klein und unauffällig (mit Kreide) machen. Gelbe Kreuze auf die Straße zu sprühen ist dann schon eher auffällig.

Ich würde mich nochmal bei Kabel Deutschland über die angebliche Störung erkundigen. Vielleicht angeben, der Mitarbeiter hat das Problem nicht beseitigt. Dann wird man wahrscheinlich nachschauen, wer wann wo unterwegs war und es dir dann auch sagen können, falls das "offiziell" gar nicht passiert ist. Sollte das der Fall sein, würde ich die Polizei informieren.

Antwort
von Greta1402, 135

Also ich würde es der Polizei sagen und das so etwas passiert ist und das du das komisch findest weil die können dir dann auch sagen was du am besten machst und die werden bei so einem Hinweis auch bei anderen Häusern drauf achten damit kannst du auf jeden Fall nichts falsch machen

Antwort
von Karl37, 56

Das gelbe Kreuz ist kein Zeichen einer Einbrecherbande, denn diese gehen diskreter vor und kennzeichnen so das ein normaler  Bürger nicht hinschaut.

Antwort
von blackforestlady, 111

Ein Bild machen und damit zur Polizei gehen, vielleicht sind noch andere Leute, die so etwas bei sich gesehen haben. Ansonsten nicht jeden in Haus lassen bevor man nicht vorher schriftlich informiert wird.

Antwort
von Rockuser, 83

Gaunerzinken, Eindeutig. Mach es weg. Besser ist das.

Antwort
von Geisterstunde, 69

Wisch das gelbe Kreuz einfach rückstandslos weg.

Antwort
von Potts86, 78

Wenn du Geld hast dann gibt es Sicherheitsfirmen die könnten für dich den Lockvogel Spielen und dein Haus sichern😊
Es gibt aber auch Lichter die vortäuschen das jemand zu Hause ist oder Videokameraatrappen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community