Frage von Line312, 48

Einbildung oder Real zu wenig luft?

Hallo und zwar habe ich ein Problem Ich habe manchmal das Gefühl das ich zu wenig Luft bekomme es kommt aus heiterem Himmel meistens morgens und nachmittags Dadurch habe ich schon mal den rtw gerufen weil ich auf einmal dachte ich würde ersticken er hat mich an so ein Teil angeschlossen und meinte Das meine Lunge zu 100 Prozent luft bekommt. Dazu war ich ein paar Wochen später beim Arzt der mit mir ein lungenembolie Test gemacht hat und ein lungenfunktionstwst Alles unauffällig.. Was ich dazu sagen muss ich bin ein angstpatient was sich aber schon gebessert hat. Nun ja dadurch das ich ab und zu schlecht luft bekomme Bez das Gefühl habe , habe ich jetzt schon bissel Angst vor dem Sommer :/ Aber kann es sein das ich mir das nur Einrede? Danke

Antwort
von lalash1, 26

Ja, es kann wirklich sein das du dich da rein steigerst. Ich habe das selbe Problem, manchmal bekomme ich gut Luft, und wenn ich drüber nachdenke bekomme ich keine Luft mehr.. Was ist denn mit so einem 'asma' Spray also ob es jetzt gegen asma ist weiß ich nicht so genau aber hatte es auch hilft ganz gut :)

Kommentar von Line312 ,

Ok wielange hast du das schon mit der Atmung ?

Kommentar von lalash1 ,

Schon lange bestimmt 2 Jahre.. Hat aber jetzt nachgelassen als mir das bewusst wurde das es wirklich Einbildung ist..

Kommentar von Line312 ,

ok und wie war der Sommer für dich? ging es oder war es sehr schlimm ? bist du auch so ein angsthase ? sry wenn ich dich ausfrage

Kommentar von lalash1 ,

Ist doch kein Problem.. Ja ich habe auch fast vor allem Angst haha es ging im Sommer eigentlich ganz gut, ab und zu musste ich das Spray benutzen aber sonst ging es du sollest dir das auch zulegen das hilft auf Dauer :)

Kommentar von Line312 ,

Ok und was für ein Spray hast du ?

Antwort
von Chabella, 23

Könnte es eventuell Asthma sein?

Vor allem bei körperlich anstrengender Arbeit tritt es öfters auf - das kann auch nur Treppen steigen oder Tüten tragen sein.

Kann aber auch gut sein, dass du dich dort reinsteigerst. :)

Wenn der Arzt echt nichts findet, könntest du notfalls auch noch zu einem anderen. Sollte der auch sagen, dass alles in Ordnung ist, dann solltest du versuchen keine unnötige Angst zu haben.

Sollte das wieder passieren, dann ist es wichtig, dass du nicht in Panik verfällst und möglichst ruhig und langsam versuchst zu atmen. Gerne auch tief einatmen. Bei Panik wird/scheint es nur schlimmer zu sein/werden.

So schaff ich es dann auch, sollte erst einmal kein Spray in der Nähe sein. :)

Lg

Kommentar von Line312 ,

oft habe ich es wenn ich etwas mache zb treppensteigen oder sauber machen dan setzt ich mich kurz hin und dan geht es auch wieder

Kommentar von Chabella ,

Könnte eventuell echt Asthma sein.

Wurde das getestet?

Bei mir wurde dafür das Volumen, etc in Ruhe gemessen (mehr Volumen als Durchschnitt sogar) und dann während und nach Sport und dann noch einmal mit Asthmaspray.

Dort war es dann zu sehen, dass das vergleichsmäßig nicht mehr so gut klappt.

Lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten