Frage von Jeaninedm, 72

Einbauherd, welcher Schrank/ Herdumbau?

Antwort
von Rosswurscht, 65

Zusammenpassen tut das ganze. Beachte aber, dass das ein Unterbauschrank ist. Das heist da muss eine Arbeitsplatte drauf in die das Kochfeld eingesetzt wird.

Du kannst also nicht einfach unten den Herd reinschieben und oben das Kochfeld drauf legen.

Kommentar von Jeaninedm ,

Okay, also ich habe den Schrank. Und mir fehlt nun die Arbeitsplatte? Was bedeutet denn das für mich? Was muss ich da tuen bzw mich besorgen? Morgen kommen die Leute von Saturn und würden Eigentlich alles anschließen .....

Kommentar von Rosswurscht ,

Fangen wir mal vo vorne an.

Hast du bereits ne Küche, oder wo und wie soll dieser Herd verbaut werden?

Beschreib mal die Situation was an Küche vorhanden ist. Gut wäre ein Bild. (falls etwas vorhanden ist ...)

Kommentar von Jeaninedm ,

Vielen vielen dank für deine Hilfe! Ich bin wirklich total hilflos. In der Küche steht nichts, da sie sehr sehr klein ist wollten wir den Ofen und herdplatte in den Herdumbau packen und in die Küche stellen. Daneben würde direkt das Waschbecken Platz finden. https://www.roller.de/Möbel/Küchenschränke/Einzelschränke/Um... Habe mir genau diesen Herdumbau  gekauft. 

Kommentar von Rosswurscht ,

Soll dann der passende Spülentisch aus deinem Link dazu kommen?

Kommentar von Jeaninedm ,

Den passenden spülenschrank habe ich auch 

Kommentar von Rosswurscht ,

Ok, dann gehts weiter wie folgt:

Du musst dir jetz überlegen, wie du das Ganze stellen möchtest. Also in welcher Form. Z.B den Ofen und die Spüle nebeneinander und evtl. noch etwas dazu (Vorratsschrank etc) und ob es eine Linie werden soll, oder ob du über Eck stellst.

Wenn du das genau weist, weist du welche Maße deine Platte/n braucht.

Wichtig wäre auch zu beachten, wie groß das Kochfeld nun wirklich ist. Es müssten aber die 516mm sein, weil das für eine 60er Platte konzipiert ist.

(Standartplatten sind 60cm tief, dafür sind Standartspülen und Herde geeignet.)

Küchenarbeitsplatten gibts z.B. im Baumarkt, die richten dir die auch auf dein Wunschmaß her, die machen dir auch Platten über Eck usw. usw. eben genau was du brauchst. Ausserdem scheiden die dir Spüle und Herd auch gleich aus wenn du die Maße vorgibst.

Man kann das alles auch selber machen, sollte dann aber über vernünftiges Werkzeug und Geschick verfügen.

Antwort
von Jeaninedm, 70

Entschuldigt; das hier wurde alles gelöscht.
Wir haben eine komplett leere Küche und haben diesen Backofen inkl herdplatte gekauft.
http://www.saturn.de/de/product/_ok-obc-21310-1882151.html
Die Masse sind Ca 60 x 60 x 60
Die Masse von diesem ( https://www.roller.de/Möbel/Küchenschränke/Einzelschränke/Um... ) Umbauschrank sind 60 x 85 x 60.. Kann ich ihn verwenden? Und dazu stellt sich die Frage, ist auch Platz für die herdplatte? Wenn nein, habt ihr Tipps ( vllt links in Roller, OBI , Bauhaus oder Ikea) wo ich passende finde.

Antwort
von dieschaffis, 54

Hi!

Ja passt, beachte aber wie "Rosswurscht" schon schreibt, ohne Arbeitsplatte drauf funktioniert das nicht !!!

Weiters muss die Küchenarbeitsplatte mindestens 60 cm Tiefe haben (besser mehr!) , weil das Ceranfeld bereits 57,6 cm tief ist !!!

Ich glaube die haben in der Beschreibung des Herdes Breite mit Tiefe verwechselt. Bitte sicherheitshalber noch mal nachmessen.

Kommentar von joergmengel ,

ja haben die  verwechselt Ausschnitt Maße sind t49cm auf b56cm Standart gibt bei ein paar Herstellern kleine Abweichungen aber idR sind das die Maße  wenn neben dem Kochfeld nichts mehr steht würde ich die Platte auch min.2cm überstehen lassen 

Antwort
von herja, 62

Hi,

na einen Schrank der auch passt, sonst hast du viele Probleme ...

Kommentar von Jeaninedm ,

Entschuldigt; das hier wurde alles gelöscht.
Wir haben eine komplett leere Küche und haben diesen Backofen inkl herdplatte gekauft.
http://www.saturn.de/de/product/_ok-obc-21310-1882151.html
Die Masse sind Ca 60 x 60 x 60
Die Masse von diesem ( https://www.roller.de/Möbel/Küchenschränke/Einzelschränke/Um... ) Umbauschrank sind 60 x 85 x 60.. Kann ich ihn verwenden? Und dazu stellt sich die Frage, ist auch Platz für die herdplatte? Wenn nein, habt ihr Tipps ( vllt links in Roller, OBI , Bauhaus oder Ikea) wo ich passende finde.

Kommentar von herja ,

Ja, das kannst du verwenden.

Du musst aber noch aus der Arbeitsplatte, die Öffnung für das Kochfeld ausschneiden, damit es dort eingelassen werden kann.

Antwort
von Odenwald69, 61

du brauchst dann ein EInbauschrank+ Arbeitsplatte für ein Herd ein umbauset auf ein standgerät gibt es nicht.

Kommentar von Jeaninedm ,

Entschuldigt; das hier wurde alles gelöscht.
Wir haben eine komplett leere Küche und haben diesen Backofen inkl herdplatte gekauft.
http://www.saturn.de/de/product/_ok-obc-21310-1882151.html
Die Masse sind Ca 60 x 60 x 60
Die Masse von diesem ( https://www.roller.de/Möbel/Küchenschränke/Einzelschränke/Um... ) Umbauschrank sind 60 x 85 x 60.. Kann ich ihn verwenden? Und dazu stellt sich die Frage, ist auch Platz für die herdplatte? Wenn nein, habt ihr Tipps ( vllt links in Roller, OBI , Bauhaus oder Ikea) wo ich passende finde.

Antwort
von EckertPhilipp1, 53

Ein passender Schrank

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community