Einbauherd Kombination Unterschied zwischen Induktion und Glaskeramik- Ceran?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Kruemmelaffe,

Induktion ist sicherlich um einiges teurer als ein Ceranfeld und du brauchst ein magnetisierbares Geschirr denn der Topfboden wird durch Magnetisierung erwärmt.  Bei Ceran kann man jedes Geschirr verwenden, hier erfolgt die Wärmeübertragung durch Strahlungshitze

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hoffe, die Antwort ist noch rechtzeitig! Induktion ist zuerst einmal viel schneller  da als die Hitze, die ein strahlungsbeheiztes = Cerankochfeld erzeugt. Das heißt, dass Wasser zB. viel viel schneller zum Kochen gebracht werden kann. Die zweite große Stärke aber ist die Feinregulierung. Induktionsfelder reagieren wie eine Gasflamme - drehst Du runter, ist die Hitze sofort weg. Das ist super, wenn du zB Steaks braten willst. Viele Töpfe kann man beim Wechsel auf ein Induktionskochfeld übrigens behalten - siehe hier:

http://www.aeg.de/planen/aktuelles/new-pots-for-induction11/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ceran ist eine herkömmliche Heizung. Und Induktion ist eine Beheizung durch magnetische Wellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung