Frage von marti9000, 39

Ein zeitgeschichtliches Ereignis?

in §23 KuG steht "Bildnisse aus dem Bereiche der Zeitgeschichte" Auf der seite http://anwalt-im-netz.de/urheberrecht/recht-am-eigenen-bild.html gibt es einen Unterpunkt "Ereignis der Zeitgeschichte", da es um ein Referat geht und meine Mitschüler immer alles Wissen müssen, muss ich auch wissen was das eigentlich ist, ob es da eine einheitliche definition gibt oder ähnliches... Nur die habe ich nicht und deswegen die Frage an alle experten ;)

Antwort
von GanMar, 21

Meines Wissens gibt es für den Begriff keine Legaldefinition - aber ein Urteil des Bundesgerichtshofes (BGH, Urteil vom 8.4.2014, Az: VI ZR 197/13 -) erlaubt zumindest eine Einschätzung. In diesem Urteil wurde bereits das (aus meiner Sicht eher unwichtige) Mieterfest einer Wohnungsbaugenossenschaft als "Zeitgeschichte" angesehen: http://openjur.de/u/690845.html

Antwort
von ratatoesk, 16

Beste zusammenfassende einfache Erklärung, die ich gefunden hab.


https://ggr-law.com/persoenlichkeitsrecht/faq/bildnisse-aus-dem-bereich-der-zeit...

Wie auch aus dem Urteil des BGH hervorgeht, sind Veranstaltungen die ei solches Ereigniss sein können sehr weit gefächert,so das es so gut wie unmöglich ist, sich bei aufenthalt auf diesen,gegen das fotografiert werden zu wehren.


Kommentar von marti9000 ,

Danke dir! das hat mir sehr weiter geholfen!

Antwort
von RobertLiebling, 18

Einde Definition (sogar mit Beispiel "Mieterfest") steht doch in dem Absatz.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community