Frage von alexbizzle, 35

Ein Uran 235 Kern kann unter Abgabe von alphateilchen zerfallen oder gespalten werden. Was sind die unterschiede?

Expertenantwort
von indiachinacook, Community-Experte für Chemie, 22

Im ersten Fall entsteht ein Bruchstück mit Masse 231 (ein Thorium-Isotop) und eines mit Masse 4 (das α-Teilchen). Dieser Prozeß ist spontan, d.h., er tritt von selbst ein, wenn man nur lang genug wartet.

Der zweite Fall ist meist nicht spontan, sondern wird durch ein vorbei­fliegen­des Neutron ausgelöst (ganz selten auch mal spontan). Dabei entstehen Bruch­stücke mit ver­gleich­bar großen Massen (z.B. ¹⁴¹Ba und ⁹²Kr), plus freie Neutro­nen. Diese freien Neutro­nen können dann weitere ²³⁵U-Kerne zerlegen.

Kommentar von alexbizzle ,

Danke

Antwort
von masterbrevis, 17

Beim Zerfall zerfällt der Kern selbstständig, biem spalten wird er dazu gebracht.

Kommentar von alexbizzle ,

wirklich?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community