Frage von prianti, 19

Ein Unternehmer mit Soll-Besteuerung legt folgende Belege vor. Ermitteln Sie daraus die Ust- Traglast, die Vorsteuer sowie die Ust- Zahllast für diesen Voranm?

Hallo!!! Ich habe Schwiereigkeiten von dieser Aufgabe. Könnte jemand vielleicht helfen? Ein Unternehmer mit Soll-Besteuerung legt folgende Belege vor. Ermitteln Sie daraus die Ust- Traglast, die Vorsteuer sowie die Ust- Zahllast für diesen Voranmeldezeitraum. Alle für den Vorsteuerabzug erforderlichen Voraussetzungen liegen vor.

Ausgangsrechnungen 2800 EUR einschließlich 19% Ust. Ausgangsrechnungen an Unternehmer im EU-Ausland 4000 EUR. Eingangsrechnungen 5950 EUR einschließlich 19% Us.t Innergemeinschaftlicher Erwerb von Waren aus dem EU-Ausland 3000 EUR zzgl. 19% Erwerb-Ust.

Bareinnahmen 2380 EUR einschließlich 19% Ust. Barausgaben 1190 EUR einschliesslich 19% USt. Banküberweisungen an Lieferanten 11.900 einschließlich 19% USt. Zahlungseingang von Kunden 40.460 einschließlich 19% Ust. .

Antwort
von Durmnion, 12

Hallo,

bei einer Sollbesteuerung werden die Beträge sofort fällig.

Ausgangsrechnungen brutto: 2800,00 €
= netto: 2352,94 € USt-Traglast: 442,06 €

Ausgangsrechnungen an EU-Ausland sind steuerbefreit:
= 4000,00 €

Eingangsrechnungen brutto: 5950,00 €
= netto: 5000,00 € Vorsteuer: 950,00 €

innergemeinschaftlicher Erwerb netto: 3000,00 €
= netto: 3000,00 € Vorsteuer: 570,00 €

Bareinnahmen brutto: 2380,00 €
= netto: 2000,00 € USt-Traglast: 380,00 €

Barausgaben brutto 1190,00 €
= netto: 1000,00 € Vorsteuern: 190,00 €

Ust-Traglast: 822,06 - Vorsteuer: 1710,00 € = USt-Zahllast: - 887,94 €

Kommentar von MenschMitPlan ,

Beim innergem. Erwerb ist USt abzuführen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten