Frage von noly5, 82

Ihm die liebe gestehen oder doch lieber ein Treffen?

Hallo Leute,

ich bin 15 Jahre alt und er 18. Er ist der beste Freund meines Bruders. Sie unternehmen fast jedes Wochenende etwas gemeinsam. Ich kenne ihn jetzt etwa 1 1/2 Jahre und bin seit einem 3/4 Jahr in ihn verliebt. Meine Freundin hat ihm schon einmal gesagt dass ich in ihn verliebt bin aber ich bin mir nicht sicher ob er mitbekommen hat oder nicht. Seit dem meine Freundin ihm das erzählt hat habe ich das Gefühl er verhält sich mir gegenüber anders. Aber es kann auch sein das ich das Gefühl habe, da ich nicht weiß ob er es weiß, dass ich in ihn verliebt bin oder nicht. Ich habe lange darüber nach gedacht ob ich es ihm sagen soll. einerseits möchte ich es ihm sagen aber ich habe vor seiner Reaktion angst und ich weiß nicht wie. oder soll ich ihm lieber um ein Treffen fragen und erst mal noch besser kennen lernen. Ich weiß nicht mehr weiter. Ich fasse noch mal kurz zusammen: also ich bin herz über kopf verliebt. weiß nicht ob er es weiß oder nicht. möchte es ihm unbedingt sagen weiß jedoch nicht wie. und ich möchte ihn um ein Treffen fragen aber habe angst davor etwas falsches zu sagen oder schreiben. Bitte um Hilfe. Danke schon im vorraus

liebe grüße Noly5

Antwort
von laulau5000, 37

Wenn du denkst, dass du ihn nicht gut genug kennst, dann versuch das zu ändern und behalt deine Gefühle erstmal für dich. Es wäre falsch zu sagen, man kennt jemanden in und auswendig, obwohl man ihn erst ein paar Monate kennt. Denn ich bin der Meinung, dass man immer wieder neue Seiten an einem Menschen entdeckt und das auch noch nach Jahre. Aber vielleicht kennst du ihn gut genug, um dir bei deinen Gefühlen sicher zu sein. Das ist deine Entscheidung und niemand kann sie für dich treffen

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 6

Du bist im Alter von 15 Jahren in den 18 jährigen besten Freund deines Bruders verliebt und dagegen gibt es auch überhaupt nichts einzuwenden. Allerdings bist Du momentan auch nicht dazu in der Lage einzuschätzen, wie es bezüglich der Gefühle von dem jungen Mann für dich bestellt ist und ich lege noch etwas drauf, ich kann nicht erkennen, dass dieser junge Mann auch nur annähernd etwas für dich empfinden würde, was über mögliche rein freundschaftliche Gefühle hinausgehen könnte. Von daher gibt es derzeit auch keinen Grund für dich um dich mit einem Liebesgeständnis sprichwörtlich zu entblößen.

Antwort
von Virginia47, 18

Auch auf die Gefahr hin, dass du das garantiert nicht lesen willst, will ich dich warnen. 

Er hat garantiert die Andeutung deiner Freundin verstanden. Aber er hat kein Interesse an dir. Erstens ist er der Freund deines Bruders. Da fängt man nicht leichtfertig was mit der kleinen Schwester an. Und zweitens hat er mit 18 Jahren sicher andere Interessen als eine 15-Jährige. 

Lass es so, wie es ist, wenn du ihn nicht vergraulen willst. 

Kommentar von noly5 ,

hast wahrscheinlich recht...

Kommentar von Moolie2307 ,

Glaube ich nicht!

Kommentar von noly5 ,

aber was soll ich dann machen? ihn um ein treffen fragen?

Antwort
von Konerman, 37

Dein Beichtstuhl Moment :D 

Antwort
von alarm67, 27

Mein Gott!!!!!

Du musst ja nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen!!!!

Frag doch einfach, ob ihr zwei mal was gemeinsam unternehmen wollt, gut ist!!!

Je nach Reaktion hat sich dann wohl der Rest Deiner Frage erledigt!!!

Kommentar von noly5 ,

Ich glaube ich habe mich falsch ausgedrückt.

ich möchte es ihm sagen weiß aber nicht wie und bin mir nicht sicher ob es nicht etwas überraschend kommt. oder ob  ein Treffen besser wäre bevor ich es ihm sage....

Antwort
von oppenriederhaus, 25

frag doch erstmal Deinen Bruder - der weiss eher wie er "tickt"

Kommentar von noly5 ,

Mein Bruder redet über sowas nicht gern :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten