Frage von ILoveEkoFresh, 59

Ein trauriges Buch zum Nachdenken?

Hey, Ich suche ein Buch, weiß jedoch gar nicht wie ich erklären kann, was genau ich suche. Also ich suche ein Buch, in dem es nicht wirklich um eine Geschichte geht, sondern eher um die Liebe, oder um Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, oder Erinnerungen. Damit meine ich, dass in dem Buch zB. Versucht wird das Wort "liebe" zu definieren und dass danach auf die innerlichen Gefühle eingegangen wird, die man während des Verliebtseins erlebt. Das Buch soll einen halt zum nachdenken anregen. Wenn es um die Vergangenheit geht sollte ungefähr sowas ähnliches drinn steh'n: Zukunft ist etwas, das die meisten Menschen erst lieben, wenn es Vergangenheit geworden ist. (Zitat von William Somerset Maugham). Ich suche ein Buch, bei dem man mitfühlen kann und das einem zum nachdenken anregt, es sollte Philosophisch geschrieben sein. Ich wäre wirklich sehr dankbar wenn mir irgendwer helfen könnte :) Liebe Grüße

Antwort
von mmadike, 32

"Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins", Milan Kundera
"Naokos Lächeln", Haruki Murakami
"Bonjour, tristesse", Françoise Sagan
"Im Westen nichts Neues", Erich Maria Remarque
"Lolita", Vladimir Nabokov
"Homo Faber", Max Frisch
"Anna Karenina", Leo Tolstoij

LG,
@mmadike

Antwort
von Sockeistbae, 28

Vielleicht wäre "Du an meiner Seite und zwischen uns die ganze Welt" von Nicola Yoon etwas für dich. Du kannst es Dir ja 'mal ansehen. Ansonsten halt noch alles von John Green.

Antwort
von Sims3Suchti16, 20

Zum Nachdenken angeregt haben mich Bücher wie Paper Towns (von John Green, kennst du vermutlich eh), The Picture of Dorian Gray (irischer Klassiker von Oscar Wilde) oder Stargirl (eigentlich ein Kinderbuch, aber eines meiner 5 absoluten Lieblingsbücher und sehr philosophisch, wie ich finde) - alle drei sehr empfehlenswert!

Am Traurigsten fand ich Seelen (The Host) von Stephenie Meyer, ich kenne auch wirklich niemanden, der das Buch nicht liebt.

Antwort
von EmelieDearing, 28

Also das Tagebuch der Anne Frank regt sehr zum Nachdenken an und geht auch auf die Psyche. Ansonsten kenn ich noch Tote Mädchen lügen nicht, da ist auch sehr mitnehmend. Du denkst dann automatisch daran was passieren würde wenn...

Antwort
von Laubmantel, 15

Ein Klassiker vielleicht:

Jacques Henri Bernardin de Saint-Pierre "Paul und Virginie"

Antwort
von Mausi376, 27

Wenn du nicht gerade ein ganz bestimmtes Buch suchst würde ich dir "Sofies Welt" empfehlen.

Antwort
von Makoto22, 25

Ich habe ein Buch Idee aber ich weis nicht ob es deiner Idee /deinem Wunsch entspricht

Das Buch heißt
Einmal

Es geht um einen weisenjungen ohne Eltern in der Zeit des 2. Weltkrieges

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten