Frage von ayca61aygun, 12

Ein Traum, welche Bedeutung?

Ich versuche es mal kurz zusammenzufassen, es ist sehr viel passiert in meinem Traum, aber was mich vor allem anspricht: Wir waren im Kino, mein Bruder/sein Bester Freund, glaube ich/mein Cousin, falls ich es richtig in Erinnerung habe(/noch ein Junge) und >>Er<< (nennen wir ihn "Kevin"). Wir saßen alle neben einander. Als "der Film" zu Ende war gingen wir alle raus, danach sind wir alle wieder rein gegangen. Die Jungs saßen alle wieder auf dem selben Platz, bis auf "Kevin", als ich das bemerkt habe, bin ich auf die andere Seite zu ihm und hab mich neben ihm gesetzt. Ich habe gemerkt, dass die Sitze nicht Richtung Leinwand zeigen und habe ihm gesagt, wir sitzen falsch, dann haben wir uns umgedreht. Als wir wieder alle aus dem Raum gegangen sind, war das alles kein Kino mehr, sondern eine unbekannte Schule. Keine Ahnung warum aber ich bin später noch mal in diesen Raum gegangen und habe das Hausaufgabenheft von "Kevin" gesehen, der muss das wohl vergessen haben, das bringe ich ihm mal, dachte ich mir. Als ich in sein Hausaufgabenheft rein sah, sah ich da Meinen Namen stehen mit Herzchen und das mehrmals.

Irgendwelche Traumdeuter hier!?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten