Frage von karl2233, 21

Ein Transformator. Seine Spulen n=900; n= 1200 und die 900 spule ist an 12V Wechselspannung angeschlossen . Darf man die sekundär Spule gefahrlos berühren?

Antwort
von Discipulus77, 15

Dazu solltest du die Transformatorgesetze kennen n1/n2 = u1/u2 und n1/n2 = i2/i1. Hiermit kannst du die Spannung an der Sekundärspule berechnen.

Wobei du wissen solltest, dass die wahre Gefahr die Stromstärke und nicht die Spannung ist. Die Spannungen bei statischer Entladung an Türklinken sind auch hoch, aber I entscheidet über den Schaden. Das scheint in der Aufgabenstellung jedoch nicht wichtig zu sein. Zudem ist im Allgemeinen Wechselstrom gefährlicher, da sich das Herz an die Frequenz anpasst und es somit zu Herzflimmern kommen kann (es geht jetzt um sonst gleiche Bedingungen).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten