Frage von mspgirl987, 54

ein toller Typ leider wohnt er zuweit weg was tun?

wir wohnen 6 std auseinander oder noch weiter .... er ist 1 jahr älter als ich ....er ist etwas ganz besonderes ....... er versteht sogar das ich mich ritze ..... er hat es selber mal gemacht ..... dankee im Vorraus

Antwort
von TodesHoernchen, 36

Erst mal: Wie alt bist du und wie lang kennt ihr euch schon?

Prinzipiell können Fernbeziehungen funktionieren, auch wenn man sich übers Internet kennen gelernt hat. Allerdings ist es leichter wenn man schon etwas älter ist (mindestens 16, besser über 18) und eine Perspektive auf eine Zukunft hat, in der man näher beisamen wohnt.

Außerdem würde ich dir raten, keine übereilige Entscheidung zu treffen. Man kann sich über Chats, etc. sehr gut verstellen. Vielleicht ist er gar nicht so toll wie du denkst.

Und wenn er zum Beispiel kein Interesse an dir hat, kannst du es eh vergessen.

Wenn ihr aber beide wollt und etwas Zeit versteichen habt lassen (vielleicht ein halbes Jahr oder so), dann denke ich spricht nichts dagegen. Um dir aber wirklich helfen zu können, solltest du deine und seine Situation ausführlicher beschreiben.

Kommentar von mspgirl987 ,

ich bin 16 und er 17

Kommentar von TodesHoernchen ,

Und wie lang kennt ihr euch? Wo habt ihr euch kennen gelernt?

Ich denke einer Freundschaft steht ja auf jeden Fall nichts im Weg, ist ja mit skype, Handys, etc. alles kein Problem :)

Antwort
von Minipinki, 33

Kennst du den überhaupt persönlich? Hört sich für mich nach ne Internetbekanntschaft an, da kannst du nie wissen wie er wirklich ist.

Ritzen ist nicht cool! Das gibt am Ende hässliche Naben und du bereust es noch. Es gibt bessere Möglichkeiten Aufmerksamkeit zu bekommen und ein Kerl der das ganze noch unterstützt ist wohl auch nicht ganz bei Trost. Hör auf damit! Falls du wirklich psychische Probleme hast, such dir bitte Hilfe. Das bringt doch so nichts.

Kommentar von FailOverflow ,

Schon wieder eine die denkt, dass man sich wegen Aufmerksamkeit Ritzt

Kommentar von Minipinki ,

Eine dir durch ihren Bildungsweg etwas Ahnung hat ;)

Am Ende ist es immer ein Versuch andere auf sich aufmerksam zu machen. Ob es nun ist weil man Probleme hat und nicht ganz weiß mit wem man darüber sprechen soll oder eine psychische Erkrankung hat.

Kommentar von mspgirl987 ,

mich regen die auch so auf ich hab gründe sehr heftige ich gebe dir recht <3

Kommentar von Minipinki ,

Du erzählst das hier fremden Leuten. Das zeigt doch schon dass du ein Gewisses Bedürfnis hast dich anderen mit zu teilen. Wenn es dir so schlecht geht, rede mit jemanden, such dir Hilfe. Aber nicht so.

Kommentar von mspgirl987 ,

werde du erstmal jeden tag geschlagen wurdest mal vergewaltigt die liebe deines lebens brutal aus dem leben gerissen ne bff die es  jedem erzählt und noch mehr wir können gerne tauschen

Kommentar von Minipinki ,

Ich sag ja nicht das solche Situationen nicht schwer sind. Aber zum 3. mal, ich rate Dir einfach Dir professionelle Hilfe zu holen. Deine Mitteilung ist doch quasi "mir geht´s schlecht, ich habe schlimme Dinger erlebt, bitte hilf mir" . Du machst das doch nicht weil du damit die Sachen die passiert sind rückgängig machen kannst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community