Frage von Harvix, 101

Ein Text an einen Mädchen zum Abschied schreiben, weil man weiß, dass nie etwas daraus wird?

Hallo liebe Community,

ich komm gleich zur Sache, da ich hier nicht soviel schreiben kann.

Ich habe dieses Jahr im Juni ein wunderschönes Mädchen kennengelernt.

Ich bin im Bus in Ohnmacht (zu wenig getrunken) gefallen und bin mit meiner Mutter danach ins KH gefahren, obwohl ich nicht wollte. Als wir da waren, hat die Ärztin gemeint, dass es 4 Stunden dauern kann, bis ich dran komme. Darauf hatte ich auch keine Lust, aber nach ca. 1 Minute habe ich mich dann entschieden zu bleiben.

Am nächsten Tag wurde ich in die Abteilung "Gefäßchirurgie" eingeordnet.

Und da Stand dann dieses Mädchen, was mich angelächelt hat. Als ich dann ein festes Zimmer hatte, ist Sie dauernd zu mir und hat immer versucht ein Gespräch anzufangen. Sie hatte mir dann Ihre Nummer am Ende des Tages gegeben. Am nächsten Tag war ich dann noch bis Nachmittag da, Sie auch.

-- Auf das was ich hinaus will ist; Sie war nur an diesen 3 Tagen im KH sowie ich, gleichzeitig in einer Abteilung, wo "junge Menschen" so gut wie nie sind. Die Art des kennenlernens, der Zufall; ich denke, dass man in dieser Weiße nur einmal im Leben eine Person kennenlernt --

Wir hatten uns für 3 Wochen zweimal in der Woche getroffen. Anfang war alles gut, Sie hat nähe gesucht, aber hab mich zurückgehalten, weil ich nicht wusste, was ich empfinden soll.

Nach und nach haben wir uns auch immer weniger geschrieben; ich hab bis heute ca. 3 sehr lange Texte geschrieben, was ich für Sie empfinde.

Nach ca. 4 Monaten habe ich Ihr letzte Woche wieder ein sehr langen Text geschrieben; Sie meinte dass wir uns weiterhin noch Freundschaftlich treffen können. Ich hab Ihr geschrieben, dass ich das voll und ganz akzeptiere und somit mit meinen Gefühlen abschließen kann und keine Hoffnungen mehr machen muss.

Ich hab Sie gefragt, ob alles Ok wäre. Sie meinte "nein..egal", seit dem Zerfrisst mich wieder alles. Ich war eigentlich schon am abschließen mit den Gefühlen, aber ich weiß einfach nicht Ihren Standpunkt.

Ich habe vor jetzt abzuwarten und werde Ihr dann zu Silvester ein schönes neues Jahr wünschen.

Wenn danach nichts kommt, will ich Ihr ein Text schreiben, dass ich mich von Ihr verabschiede - im dem Sinne von Freundschaft, Gefühle und dergleichen. Eben aus Respekt. Ich will Sie nicht nerven. Was mich aber fertig macht ist, dass Sie nie gesagt hat, wie Sie zu mir steht. Würde ich wissen was Sie wirklich empfindet, könnte ich abschließen, aber so zerfrisst es einen.

Evtl. meinen die meisten von euch, dass ich Sie einfach vergessen soll. Ich bin nicht Abergläubisch, aber der Zufall, die Art des kennenlernens.. Sowas bedeutet mir einfach viel. So eine Person kann man nicht so schnell vergessen. Eigentlich nie.

Was haltet Ihr von einen Text, wo ich meine Gefühle nochmals gestehe, Sie nie vergessen werde aber den Kontakt zu 100% abbreche, weil Sie nie Klartext spricht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von violatedsoul, 89

Wie wäre es, sie mal direkt zu fragen, was du ihr bedeutest?

Ansonsten tut es ein kurzer Satz, der alles ausdrückt, was du willst: "Die schlimmste Art, einen Menschen zu vermissen ist die, neben ihm zu sitzen und zu wissen, dass du nie zu ihm gehören wirst."

Kommentar von Harvix ,

Ehrlich gesagt eine gute Idee. Ist mir nie eingefallen.. Ich werde das einfach fragen wenn ich Ihr ein schönes neues Jahr wünsche. 

Ich hab schon so viele Zitate mit meinem Status sie "kontaktieren" wollen... Hat auch mal geklappt, aber war auch zwecklos..

Trotzdem danke ich die Herzlichst violatedsoul :)

Kommentar von violatedsoul ,

Warum bis Silvester warten? Frag sie jetzt.

Kommentar von Harvix ,

Ich hab Sie zweimal gefragt was los sei, wo Sie geschrieben hat dass nicht alles ok ist. Das ist jetzt ca. eine Woche her und hat nicht geantwortet. Ich will Ihr nochmals Zeit geben..

Kommentar von violatedsoul ,

Hast du nachgefragt, was sie damit meint?

Mal aus meiner Erfahrung gesprochen: Wenn man etwas wissen will, sollte man auch dranbleiben. Sonst könnte der Eindruck entstehen, dass man nur vorgibt, interessiert zu sein, aber wenn es mal ernster wird, wird es als kompliziert empfunden.

Sie will den Kontakt zu dir nicht verlieren, weil du ihr offensichtlich als Freund etwas bedeutest. Vielleicht hat sie Gründe, über die sie aber nur bereit ist, mit dir zu reden, wenn sie das Gefühl hat, dass du nicht wegrennst, wenn sie dich (momentan) nicht als festen Freund sieht.

Kommentar von Harvix ,

Hallo violatesoul,

aus welchem Grund auch immer habe diese Antwort nie gelesen.

Dennoch finde ich die Antwort am sinnvollsten und meine, dass das genau auf Sie zutrifft. Ich denke, dass ich Ihr etwas bedeute. 

Kleines Zwischenupdate: Ich habe Ihr Silvester geschrieben; aber keinen Abschiedstext sondern dass wir bitte alle Missverstände vergessen können (was das gegenseitige Melden betrifft). Sie hat mir versprochen, dass Sie sich mit mir dieses Jahr treffen will.

Kommentar von violatedsoul ,

Hallo Harvix,

das freut mich sehr für dich.

Wer es eilig hat, sollte einen Umweg machen, denn auch sie führen zum Ziel. Möge euch euer Umweg zum Ziel führen.

Antwort
von PHoel, 101

Bin in einer ähnlichen Situation, ich weiß wie sche**e es ist... Ich kenne das Mädchen jetzt seit fast einem Jahr, aber unsere Wege haben sich getrennt und ich kann nur noch mit ihr schreiben, ich Liebe sie aber sie ignoriert mich einfach und antwortet nicht mehr.

Ich habe mir das auch schon überlegt, sowas zu machen wie du machen willst, ich glaube es ist eine gute Idee. Wenn du eh abschließt, kann sich die Situation nur verbessern, du kannst dabei eigentlich nichts falsch machen. Viel Glück :)

Kommentar von Harvix ,

Ja so was ist einfach blöd..

Vor einen Monat hätte ich abschließen können, ohne einen Text etc., aber es ist vor einer Woche wieder alles hochgekommen (Gefühle)..

Das schlimme ist einfach, Sie schreibt dass nicht alles Ok ist, und das macht mich fertig. Ich denke eigentlich auch, dass so ein Abschiedstext das beste ist, aber ich hab dann einfach von der Tatsache Angst, dass es dann wirklich vorbei ist. Für immer. 

Und wenn ich daran denke..


Ich wünsche dir auch viel Glück :)

Kommentar von PHoel ,

Ok... Danke :)

Antwort
von fremdgebinde, 68

Schreib ihr den Text damit du für dich abschließen kannst

Kommentar von Harvix ,

Wär wirklich am besten..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community