Frage von aledens4, 87

Ein Teil von einem Muttermal abgeschnitten. Ist das gefährlich?

Hey ich bin 15 und habe gerade ausversehen ein Muttermal mit einem Rasierer ein kleines Stück abgeschnitten. Es blutet schon bisschen lange. Ich hab gehört, dass man Krebs davon bekommen kann. Was soll ich tun?

Antwort
von Rollerfreake, 41

Drücke etwas steriles drauf, solange bis es nicht mehr blutet. Dann solltest du zum Arzt gehen.

Kommentar von aledens4 ,

Warum zum Arzt?

Kommentar von Rollerfreake ,

Weil man bei jeder offenen Wunde zum Arzt gehen sollte, da sich die Wunde entzünden kann.

Kommentar von aledens4 ,

Ich bin nie wegen einer offenen Wunde zum Arzt gegangen.

Antwort
von Matrixarchitekt, 48

Gut pflastern. Hatte ich auch mehrmals schon. Alles ok

Kommentar von aledens4 ,

Warum sagen alle, dass man davon Krebs bekommt.

Kommentar von Matrixarchitekt ,

vermute aberglaube. Habe mir sogar paar entfernen lassen. Die bluten halt lange, manchmal sehr lange. Wirklich, alles ok

Kommentar von aledens4 ,

Okay danke.

Antwort
von laraherzchen, 28

Davon bekommt man keinen Krebs. Ist mir auch schon passiert. N Pflaster drauf kleben und gut is.

Kommentar von aledens4 ,

Okay, danke.

Antwort
von ASDFer93, 38

Das abzuschneiden verursacht keinen Krebs, das "Mal" ist entweder bösartig oder nicht, aber dass du reinschneidest ändert nichts daran.... 

Kommentar von aledens4 ,

Kann es gut sein, dass es bösartig ist?

Kommentar von PK2662001 ,

Also dass "bösartig", "gut" bedeutet, ist mir neu.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten