Frage von priincessSabii, 24

Ein Tag nach Periode eine leichte Blutung?

Hallo Leute! :)

Ich versuch mich verständlich auszudrücken! :) Zu mir, ich bin weiblich/29 & in einer festen Partnerschaft. Wir verhüten MIT Pille UND Kondom.

Jetzt zu meinem "Problem": Ich hatte die Woche meine Periode, von Montag bis Freitag - alles wie immer. Gestern Abend dann mit meinem Freund geschlafen. Danach hatte ich plötzlich Unterleibsschmerzen, die sich u. a. beim husten, niesen, lachen oder bei Bewegung bemerkbar machen. Also könnte es sich um Muskelkater handeln. Aber vorhin hatte ich plötzlich bräunlichen Ausfluss und jetzt blute ich minimal. Was ist das? :( Beim Frauenarzt habe ich Dienstag sowieso einen Termin.

Antwort
von Wuestenamazone, 12

Eine Zwischenblutung oder Reste der Periode. Das kann mal vorkommen und ist nicht weiter tragisch wenn es nur ganz wenig ist

Kommentar von priincessSabii ,

Danke! :)

Die Blutung hat bis jetzt aufgehört, also war es wahrscheinlich wie du sagst, dass es eine minimale Nachblutung war. 

Und dieser "Muskelkater" - könnte der vom Sex kommen? Hatte das noch nie, deswegen bin ich leicht verwirrt. :/

Kommentar von Wuestenamazone ,

Eher nicht. Aber du hattest deine Tage und die Gebärmutter ist ja nicht glatt sondern uneben. Und da kann es schon sein, dass was nachkommt. Ist aber nicht schlimm wenn es nicht viel ist und es hat ja schon aufgehört. Schönen Abend noch☺☺☺☺☺☺☺☺☺☺☺

Kommentar von priincessSabii ,

Danke, wünsche ich dir auch! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community