Frage von alexandra753, 60

Ein Tag lang (oder auch mehrere) nur Süßes essen?

Ich habe viele Diäten gemacht und mir viel verboten aus Angst immer wieder zuzunehmen. (ca. 12 Kilo abgenommen) Anschließend immer wieder Fressanfälle, Heißhungerattacken ... Seitdem ich mir ab und zu was gönne und mir auch erlaube, am Tag öfters ungesund zu essen kann ich mein Gewicht besser halten.

Sport hab ich vorher viel gemacht, jetzt eigentlich so gut wie gar keinen mehr. Durch Sport hatte ich auch viiiiel mehr Hunger aber ich hab natürlich Angst, dass sich jetzt meine Muskeln abbauen und die Ausdauer flöten geht.

Meint ihr, ich könnte auch am Tag 1500 Kalorien essen und diese durch ein Stück Kuchen, ein Eis und irgendwelche anderen Süßigkeiten voll machen? Satt wird ich dadurch bestimmt trotzdem, ich trink dann einfach mehr oder esse wenn es unbedingt sein muss noch nen Salalt oder so.

Antwort
von Mirse87, 35

Blöde Idee.
1. Ja deine Muskeln werden abbauen, sobald du aufhörst.
(Dadurch sinkt auch dein Grundumsatz)

2. Ab und zu Süßkram ist nicht weiter wild, sofern du es nicht übertreibst.
Als "Ernährungsgrundlage" würde ich es aber definitiv nicht nehmen!

Ideal ist 5 Mahlzeiten am Tag (kleine). Davon darf eine auch mal was Süßes sein.
Wichtig ist ein wenig Zucker beim Frühstück (Macht fit) und immer weniger süß zum Abend hin.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community