Frage von frag3, 56

Ein Schweizer hatte in Österreich (casino) 43mio gewonnen... Aber es hiess es sei ein anzeigefehler. Müssen die ihm das trozdem bezahlen.?

Antwort
von Pudelwohl3, 34

In den AGBs ist sicher verankert, dass für Fehler keine Haftung erfolgt, schätze ich mal ...

Antwort
von karinili, 24

Ich nehme mal an du spielst auf den Fall von 2010 an, der mit einer ausergerichtlichen Einigung zu einem Ende fand.

Siehe hier: http://www.kleinezeitung.at/s/chronik/3913211/Prozess-gegen-Casino_Eine-Million-...

Kommentar von frag3 ,

1 Million ist zu wenig ich würde mehr raus nehmen

Kommentar von karinili ,

Nicht meine Entscheidung.

Zumal das "nehmen" schwer sein dürfte, wenn das Gericht entschieden hat ;)

Antwort
von wiesolichmichnn, 21

Die wollen bloß nicht zahlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten