Ein Relai schaltet nicht; braucht mehr Strom (mA)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Ausgänge des Microcontrollers sind nicht dazu gemacht, soviel Strom zu liefern, wie ein Relais normalerweise braucht.
Deshalb brauchst du eine sogenannte Schaltstufe. Eigentlich ein Stromverstärker, damit dein Relais genug mA (Strom) bekommen kann.

Im folgenden Link findest du das Passende:

http://www.mikrocontroller.net/articles/Relais\_mit\_Logik\_ansteuern

Der Ausgang des Raspberrys kommt an den Steuereingang.

Auch die sog. Freilaufdiode ist rel. wichtig, sie schützt die Elektronik vor den Spannunsspitzen beim Ausschalten des Relais.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?