Ein Pferd richtig lenken?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dann gehst du nicht reiten, sondern sitzt auf dem Pferd..  

Ohne Reitunterricht kannst du es auch gleich sein lassen, da lernst du nichts und das Pferd auch nichts, das schadet ihm nur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mir wenigstens für den anfang für die grundlagen einen reitlehrer suchen... Nichts gegen dich aber wenn man ohne unterricht oder ohne korrektur eines guten reiters reiten lernt kann man sehr viel falsch lernen und dem pferd auch damit schaden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jennkasworld
27.01.2016, 18:21

Ja er ist immer dabei aber er sagt,du musst es selber verstehen.

0
Kommentar von mylifewithorses
27.01.2016, 20:58

Ja das schon aber er muss dir erklären wie du was zu tun hast. Frag ihn

2

wenn dein rl es dir nicht erklärt, würde ich mal überdenken, was der unterricht wert ist...
ein pferd lenken tut man mit dem richtigen maß und dem richtigen zusammenspiel von gewichts-,schenkel- und minimaler zügel-hilfe. wie das genau geht, kann man dir aber nicht erklären, solange man dich nicht reiten sieht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo jennkasworld,

Übung macht den Meister. 

Das wird schon mit der Zeit, du musst nur weiter üben und einfach probieren nicht nachdenken. Denn das bringt dich außer Kontrolle. Präg dir den Satz ,,Ich schaff das´´ ein und du wirst es schaffen.

Vertraue dir selbst!

LG

AnimalLoving

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sukueh
28.01.2016, 10:45

In dem Fall macht aber auch nur üben unter der richtigen Anleitung den Meister.

0

Lenken machst du mit Gewichts - und Schenkelhilfen, mit den Zügeln weist du nur den Weg :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?